Android TV: Videospiel-Update verrät Streaming-Box

Unfassbar !6
Android TV ist Googles zweiter Versuche einer Set-Top-Box
Android TV ist Googles zweiter Versuche einer Set-Top-Box(© 2014 CC: Flickr/Photos by Mavis)

Android TV ist weit genug fortgeschritten, dass Entwickler offenbar schon Apps für die neue Plattform anpassen können. Die Macher des Jetski-Rennspiels Riptide GP 2 haben sich in einem Update-Log diesbezüglich verplappert, wie Android Central berichtet.

Die Update-Beschreibung im Play Store, die Entwickler Vector Unit nur für kurze Zeit online gestellt hatte, gab an, dass das Spiel jetzt auch mit Android TV kompatibel sei. Inzwischen wurde diese Angabe wieder zurückgenommen – schließlich ist die Google Set-Top-Box noch gar nicht offiziell angekündigt worden.

Zweiter Versuch einer Google Box

Als Konkurrent für Amazons Fire TV und Apples Apple TV soll Google schon eine Weile an einem Gerät für den Fernseher arbeiten. Anders als Chromecast soll es sich dabei nicht nur ein Streaming-Gerät, sondern um einen eigenen Android-befähigten Rechner handeln. Bereits mit Google TV hatte der Suchmaschinenkonzern Ähnliches versucht, war jedoch auf dem Markt damit gescheitert. Der zweite Versuch soll benutzerfreundlicher und zugänglicher werden.

Dass der Leak ausgerechnet diese Woche kommt, bestärkt die Gerüchte, laut denen Android TV auf der Google I/O-Entwicklerkonferenz vorgestellt werden soll. Diese findet am Mittwoch und Donnerstag in San Francisco statt. Offenbar existiert eine funktionsfähige Version für Entwickler, auf welche einige App-Hersteller bereits Zugriff haben. Mit Spielen wie Riptide GP 2 wäre Android TV mehr als nur eine praktische Erweiterung des Fernsehprogramms: Es scheint, als ob die Set-Top-Box auch als Videospielkonsole nutzbar wird. Die Ouya lässt grüßen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung veröf­fent­licht "Sichere Ordner"-App für Galaxy S7 und S7 Edge
Auf dem Galaxy S7 könnt Ihr künftig Daten gesondert absichern
Persönliche Daten schützen mit dem Galaxy S7: Nun ist Samsungs "Sichere Ordner"-App auch offiziell für das Vorzeigemodell aus dem Jahr 2016 verfügbar.
iPhone 8: Längere Akku­lauf­zeit soll zum Kauf verlo­cken
Guido Karsten
Der Akku im Juliläums-iPhone mit OLED-Display soll L-förmig und größer sein
Das iPhone 8 soll sich nicht nur äußerlich, sondern auch im Innern stark vom iPhone 7 unterscheiden. Der Akku könnte zum Killer-Feature werden.
Nubia Z11 mini S ab März offi­zi­ell in Deutsch­land erhält­lich
Jan Johannsen
Das Nubia Z11 mini S ist ab März 2017 regulär in Deutschland erhältlich.
Bei unserem Test war das Nubia Z11 mini S nur als Importgerät erhältlich, doch bald soll das Smartphone regulär in Deutschland erhältlich sein.