Android Wear: Problem legt den Google Assistant lahm

Die Huawei Watch 2 war eine der ersten Uhren mit Android Wear 2.0.
Die Huawei Watch 2 war eine der ersten Uhren mit Android Wear 2.0.(© 2017 CURVED)

Android Wear 2.0 steht unter keinem guten Stern. Nach dem Google das Update um Monate verschoben hatte, macht nun der Google Assistant Probleme.

Auf manchen Smartwatches mit Android 2.0 heißt es gerade: Nichts geht mehr – zumindest, was den Google Assistant angeht. Laut Android Police können Nutzer mit der smarten Assistenz aktuell nur Web-Suchen durchführen. Andere Dinge, etwa das Erstellen von Erinnerungen oder das Verschicken von Nachrichten, funktionieren mit betroffenen Uhren aktuell nicht. Schuld sei ein fehlerhaftes Update der Google-App für Android Wear.

Google verspricht Besserung

Im Google Product Forum verspricht ein Mitarbeiter immerhin Hilfe: "Wir haben ein paar Probleme im Google Assistant für Android Wear ausgemacht, an deren Lösung wir arbeiten." Zur Zeit scheint die einzige Möglichkeit, den Assistant wieder zum Laufen zu bringen, die Deinstallation des fehlerhaften Updates zu sein.

Damit setzt sich die Misere um Android Wear 2.0 fort: Ursprünglich sollte das System bereits im Herbst 2016 an den Start gehen. Allerdings waren Entwickler mit der Software alles andere als zufrieden. Google verschob den Start ins erste Quartal 2017. Die ersten Uhren mit dem neuen System waren die LG Watch Sport und Style und die Huawei Watch 2. Alle anderen Nutzer mussten wegen eines Fehlers teilweise lang auf das Update warten. Hoffentlich gilt das nicht für die Lösung des Assistant-Problems.


Weitere Artikel zum Thema
Google Pixel 5 vorab enthüllt: Dieser Leak lässt keine Fragen mehr offen
Francis Lido
Her damit14Das Google Pixel 5 sieht dem Pixel 4a (Bild) wohl ziemlich ähnlich
Kamera, Display, Preis und Co.: Kurz vor dem Launch des Google Pixel 5 nimmt ein Riesen-Leak wohl alles vorweg.
Pixel 5 und Pixel 4a 5G: Google legt sich auf einen Termin fest
Lars Wertgen
Her damit12Vom Google Pixel 4a wird es auch eine 5G-Variante geben
Noch vor Ende des Monats stellt Google zwei neue Smartphones vor: das Google Pixel 5 und Pixel 4a 5G. Das hat der Hersteller offiziell bestätigt.
Android 11: Update-Über­sicht – diese Handys bekom­men die Aktua­li­sie­rung
Francis Lido
UPDATEAuf Pixel 3 XL (Bild) und Co. steht Android 11 bereits als stabile Version zur Verfügung
Android 11 kommt – aber nicht für alle Smartphones zur selben Zeit. Lest jetzt, welche Geräte das Update erhalten haben oder noch bekommen.