Apple arbeitet mit NBA-Star Kevin Durant an Serie

Kevin Durant ist Finals-MVP und ausführender Produzent von "Swagger"
Kevin Durant ist Finals-MVP und ausführender Produzent von "Swagger"(© 2018 picture alliance/AP Photo)

Basketball-Superstar Kevin Durant geht zukünftig nicht nur auf Korbjagd, sondern auch unter die Fernsehproduzenten. Gemeinsam mit Apple und Imagine Television arbeitet der amtierende NBA-Champion an einer Drama-Serie über Basketball, berichtet die Medienplattform Deadline.

Das Scripted-Reality-Format "Swagger" ist von Durants sportlichen Anfängen in der Amateur Athletic Union (AAU) inspiriert. Der beste Spieler der NBA Finals 2017 spielte einst in der US-Amateursport-Organisation im Raum Washington D.C. Die Apple-Serie soll beleuchten, wie junge Sportler und ihre Familien bereits in frühen Jahren in die Sportwirtschaft hineingezogen werden.

Zwischen Traum und Korruption

Der Finals-MVP selbst sei ab seinem zwölften Lebensjahr von Marken und Scouts umworben gewesen. Seine Mutter plante und leitete seine Zukunft aber mit Weitsicht und viel Sorgfalt, wie Kevin Durant dem Imagine-Produzenten Brian Grazer erzählt haben soll. Einige Freunde hätten jedoch Eltern gehabt, die dem Ruf des schnellen Geldes erlegen seien. Es gehe in "Swagger" daher um die schmale Linie zwischen Träumen und Ambitionen sowie Opportunismus und Korruption.

"Ich bin so begeistert, mit Imagine und Apple an der Serie zu arbeiten … Da kommt noch viel mehr", twittert der ausführende Produzent Kevin Durant. Als Autor konnte Reggie Rock Bythewood gewonnen werden, der bereits die Fox-Serie "Shots Fired" schrieb. Wann und auf welcher Plattform "Swagger" an den Start gehen wird, ist bislang nicht bekannt. Denkbar ist aber eine Veröffentlichung auf Apple Music.


Weitere Artikel zum Thema
Apples Gara­geBand gibt euch jetzt kosten­los Musik­un­ter­richt
Michael Keller1
Schlagzeugunterricht ist in GarageBand bislang kostenpflichtig
Apple hat seiner Musik-App GarageBand ein Update spendiert. Damit gibt es nicht nur neue Sounds, sondern auch Gratis-Unterricht.
YouTube Premium und Music ist für iPhone-Nutzer deut­lich teurer
Christoph Lübben
YouTube bietet Premium-Dienste – und die sind auf iPhone und iPad teurer
YouTube Premium und YouTube Music sind im Abonnement auf dem iPhone teurer. Offenbar wegen Abgaben, die Google an Apple zahlen muss.
iOS 12: So legt ihr Kurz­be­fehle für Siri an
Jan Johannsen
Siri Kurzbefehle in iOS 12.
Mit iOS 12 hört Siri auf neue Kommandos. Mit den Kurzbefehlen legt ihr Phrasen oder Sätze fest, die den Sprachassistenten zu einer Aktion veranlassen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.