Apple Campus 2: Neue Bilder von Apples künftigem Headquarter

Unfassbar !33
Die Ufo-Form des Apple Campus 2 ist bereits deutlich zu erkennen
Die Ufo-Form des Apple Campus 2 ist bereits deutlich zu erkennen(© 2015 Vimeo/E3VFX)

Neues Hauptquartier von Apple in Cupertino: Für 5 Milliarden Dollar baut das Unternehmen derzeit den Apple Campus 2 – ein Helikopter-Rundflug über der Baustelle zeigt die Fortschritte an dem Bauwerk und lässt die Dimensionen des künftigen Apple-Headquarters erahnen.

Das Video entstand am 15. Juni 2015 mithilfe einer 10800mm-Linse und einem Helikopter und wurde vom Nutzer 5k Red Epic Dragon auf der Video-Plattform Vimeo veröffentlicht. Laut 9to5Mac soll der Apple Campus Ende 2016 bezugsfertig sein.

Auditorium für 161 Millionen Dollar

Alleine der Hörsaal des Apple Campus 2 soll Gerüchten zufolge 161 Millionen Dollar kosten. Darin sollen einmal bis zu 1000 Plätze bereitstehen – für entsprechend viele Journalisten, wenn zum Beispiel das iPhone 8 bereits in dem neuen Gebäude präsentiert werden soll. Insgesamt sollen im neuen Firmenkomplex rund 12.000 Mitarbeiter Platz finden; neben der großzügigen Kantine soll es auch ein Fitnessstudio für die sportliche Betätigung zwischendurch geben.

Immer wieder gelangen Drohnen-Aufnahmen des Apple Campus 2 ins Internet – so beispielsweise im November 2014, als die Bauarbeiten noch wesentlich weniger fortgeschritten waren als im Juni 2015. Doch schon damals zeigte sich die ungewöhnliche Ufo-Form des Bauwerks, das einmal das umweltfreundlichste Firmengelände der Welt werden soll. Apple-Chef Tim Cook bezeichnete das künftige Hauptquartier des Unternehmens bereits als "die Mutter aller Produkte".


Weitere Artikel zum Thema
So soll das iPhone 8 ausse­hen: Design steht angeb­lich fest
Michael Keller8
Her damit !32Netz- und Akkuanzeige sollen sich beim iPhone 8 neben den Frontkamerasensoren befinden
Apple hat sich auf das finale Design festgelegt: Im Internet sind neue Bilder aufgetaucht, die das Jubiläums-iPhone zeigen sollen.
Apple kauft Maschi­nen für eigene OLED-Produk­tion
Michael Keller1
Das iPhone 8 – hier ein mutmaßlicher Dummy – soll bereits ein OLED-Display erhalten
Apple will bei der Display-Produktion unabhängiger werden: Angeblich kauft das Unternehmen derzeit Equipment, um selbst OLED entwickeln zu können.
Schnel­le­res iPhone SE mit besse­rer Hard­ware soll im August erschei­nen
Michael Keller3
Her damit !22Das Design des iPhone SE soll unverändert bleiben
Gibt es 2017 eine Neuauflage des iPhone SE? Gerüchten zufolge soll schon im August ein neues Modell erscheinen – mit einem starken Chipsatz.