Apple Campus 2: Neue Bilder von Apples künftigem Headquarter

Unfassbar !33
Die Ufo-Form des Apple Campus 2 ist bereits deutlich zu erkennen
Die Ufo-Form des Apple Campus 2 ist bereits deutlich zu erkennen(© 2015 Vimeo/E3VFX)

Neues Hauptquartier von Apple in Cupertino: Für 5 Milliarden Dollar baut das Unternehmen derzeit den Apple Campus 2 – ein Helikopter-Rundflug über der Baustelle zeigt die Fortschritte an dem Bauwerk und lässt die Dimensionen des künftigen Apple-Headquarters erahnen.

Das Video entstand am 15. Juni 2015 mithilfe einer 10800mm-Linse und einem Helikopter und wurde vom Nutzer 5k Red Epic Dragon auf der Video-Plattform Vimeo veröffentlicht. Laut 9to5Mac soll der Apple Campus Ende 2016 bezugsfertig sein.

Auditorium für 161 Millionen Dollar

Alleine der Hörsaal des Apple Campus 2 soll Gerüchten zufolge 161 Millionen Dollar kosten. Darin sollen einmal bis zu 1000 Plätze bereitstehen – für entsprechend viele Journalisten, wenn zum Beispiel das iPhone 8 bereits in dem neuen Gebäude präsentiert werden soll. Insgesamt sollen im neuen Firmenkomplex rund 12.000 Mitarbeiter Platz finden; neben der großzügigen Kantine soll es auch ein Fitnessstudio für die sportliche Betätigung zwischendurch geben.

Immer wieder gelangen Drohnen-Aufnahmen des Apple Campus 2 ins Internet – so beispielsweise im November 2014, als die Bauarbeiten noch wesentlich weniger fortgeschritten waren als im Juni 2015. Doch schon damals zeigte sich die ungewöhnliche Ufo-Form des Bauwerks, das einmal das umweltfreundlichste Firmengelände der Welt werden soll. Apple-Chef Tim Cook bezeichnete das künftige Hauptquartier des Unternehmens bereits als "die Mutter aller Produkte".


Weitere Artikel zum Thema
Apple gewährt Einblick in Forschung zu selbst­fah­ren­den Autos
Guido Karsten5
Forscher von Apple könnten den bislang besten Ansatz für die Erkennung von Hindernissen entdeckt haben
Apple arbeitet weiter an der Technologie für selbstfahrende Autos. Forscher des Unternehmens ließen sich nun sogar in die Karten schauen.
Apples Weih­nachtss­pot erzählt kurze Loves­tory mit iPhone X und AirPods
Francis Lido1
Die beiden Tänzer sind im wahren Leben ein Paar
Der neue Apple-Werbespot setzt auf Gefühle. Neben einem Tänzerpaar spielen darin auch zwei Apple-Produkte eine Rolle.
Apples Siri gibt 100 Prozent: Fehler führt bei eini­gen Zahlen zum Notruf
Christoph Lübben1
Siri reagiert bei 100 Prozent offenbar mit einem Notruf
Notfall bei Siri: Ein Bug soll dafür sorgen, dass die Assistenz von Apple bei "100 Prozent" den Notruf wählt – zum Glück mit Countdown.