Apple Car: Tesla-Gründer Elon Musk hält Entwicklung für "offenes Geheimnis"

Gerüchte darüber, dass Apple ein Elektroauto entwickelt, gab es schon zur Genüge. Nun gibt auch Elon Musk – Gründer von Tesla und SpaceX – zu, dass er von einem Einstieg seitens Apple ins Autogeschäft überzeugt ist. Wie er in einem Interview mit BBC nach einigen Fragen einräumt, hält er dies sogar für ein offenes Geheimnis.

"Es ist ziemlich schwer etwas zu verbergen, wenn du über tausend Ingenieure einstellst, um es umzusetzen." Mit diesen Worten wies Musk im Interview bereits recht eindeutig darauf hin, was er von den Gerüchten zu einem Elektrofahrzeug von Apple hält. Dem BBC-Reporter war dies aber offenbar noch nicht eindeutig genug.

Es scheint naheliegend, dies zu tun

Der Reporter fragte Musk daher direkt danach, ob er daran glaube, dass Apple ein Apple Car baut. Dieser antwortete daraufhin so klar, wie es eben nur geht: "Ja, das tue ich, es ist ein offenes Geheimnis."

Ob Elon Musk Apple als gefährlichen Konkurrenten für sein Unternehmen Tesla sieht, ließ dieser nicht durchblicken. Auf die Frage danach erklärte er, dass er stattdessen sogar dazu anregen möchte, an der Entwicklung von Elektroautos teilzuhaben. Ihm zufolge sei dies zwar nicht einfach, jedoch denke er, dass Unternehmen wie Apple womöglich ein verlockendes Elektroauto bauen könnten. Für Musk scheint es eine naheliegende Sache zu sein, genau dies zu tun.


Weitere Artikel zum Thema
LG G6: 64 GB, draht­lose Lade­funk­tion und Hi-Fi-Audio nicht für Deutsch­land
18
Peinlich !33Das LG G6 soll hierzulande nur 32 GB Speicherplatz besitzen
In Deutschland könnte das LG G6 ohne Hi-Fi-Sound und kabellose Ladefunktion erscheinen. Auch umfasse der interne Speicher hierzulande lediglich 32 GB.
Huawei Watch 2: Smart­watch mit LTE-Modul ist offi­zi­ell [mit Video]
2
UPDATEHer damit !9Die Huawei Watch 2 erscheint in mehreren Farben und auch in einer Classic-Variante (Mitte)
Eine Smartwatch mit viel Freiheit: Die Huawei Watch 2 ist offiziell und kann durch ein LTE-Modul auch ohne Smartphone betrieben werden.
Galaxy S8: Webseite zur Regis­trie­rung bestä­tigt Display-Front
Michael Keller2
Her damit !17Das Galaxy S8 soll – wie hier im Konzept – nur dünne Displayränder besitzen
Die Webseite zur Galaxy S8-Registrierung ist vor ihrem Launch aufgetaucht. Das Bild bestätigt Gerüchte zum Design des Top-Smartphones von Samsung.