Apple macht die Apple Watch fit: 10.000 Test-Workouts

Einblicke in die Entwicklung der Apple Watch: Der US-Sender ABC-News hat einen exklusiven Rundgang in einem geheimen Labor von Apple machen dürfen. Das Ergebnis dieses Blicks hinter die Kulissen wurde in der Sendung "Nightline" ausgestrahlt und verrät Details über die Ambitionen hinter der Smartwatch.

Die Reportage wurde in Kurzform bereits zuvor in einem Beitrag bei "Good Morning America" gezeigt, bringt in der nun ausgestrahlten vollen Version noch einmal neue Informationen. So ist nicht nur zu sehen, wie die Reporterin das geheime Labor von Apple besucht und mit den Apple-Mitarbeitern Jeff Williams und Jay Blahnik über das Wearable spricht, sondern auch ein Interview mit einem Arzt, der die Fitness-Daten ausgewertet hat.

Schon jetzt größte Menge an Fitness-Daten

Die mehr als 18.000 Stunden an Daten zu Fitness und Gesundheit basieren auf den mehr als 10.000 Workout-Sessions, die Apple-Mitarbeiter unter Beobachtung in dem Labor absolviert haben – ohne selbst zu wissen, für welche Anwendungen die Daten verwendet werden. Sie hätten zwar gewusst, dass sie etwas testen, sagte Jeff Williams, "aber sie wussten nicht, dass es für die Apple Watch war."

Laut Dr. Michael McConnell, der an der Universität Stanford arbeitet, würde die Apple Watch die Technologie für die Erforschung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen nachhaltig beeinflussen. "Ich glaube, wir haben bereits jetzt die weltweit größte Menge an Daten zu Fitness gesammelt. Nach unserer Sicht fangen wir gerade erst an." Und dann fällt noch das Wort, das in Zusammenhang mit einem neuen Apple-Produkt unvermeidlich scheint: "Game Changer".


Weitere Artikel zum Thema
Fire Emblem - Heroes: Ninten­dos Stra­te­gie-Spiel kommt zuerst für Android
Christoph Groth
Fire Emblem Heroes
Nintendo hat das zweite Mobile-Game nach Super Mario Run angekündigt. Fire Emblem: Heroes erscheint schon im Februar für Android, iOS folgt später.
iPhone 8: Gewölb­ter OLED-Screen angeb­lich nur für das 5,8-Zoll-Gerät
Michael Keller
Das iPhone 8 soll den optischen Fingerabdrucksensor von Synaptics verwenden
Neue Gerüchte zum iPhone 8: Angeblich soll das 5,8-Zoll-Modell des Apple-Smartphones exklusiv ein Edge-Display mit OLED-Technologie erhalten.
WhatsApp für iOS erlaubt schon bald Teilen von bis zu 30 Bildern auf einmal
Michael Keller
WhatsApp für iOS soll in naher Zukunft ein Update erhalten
WhatsApp für iOS soll bald ein praktisches Feature erhalten: Künftig könnt Ihr offenbar mit der App bis zu 30 Bilder auf einmal verschicken.