Apple testet iOS 9: Schon 145 Geräte entdeckt

Her damit !72
Apple testet iOS 9 offenbar auf immer mehr Geräten
Apple testet iOS 9 offenbar auf immer mehr Geräten(© 2014 CC: Flickr/Pulpolux !!!)

Die Beweise für Apples geheime iOS 9-Tests vermehren sich: Wie Techcrunch berichtet, hat die Marketing-Plattform Fiksu schon 145 verschiedene Apple-Geräte im Netz identifiziert, die das kommende große Betriebssystem aus Cupertino angeblich bereits nutzen. Die Fiksu-Daten bestätigen damit das, was zuvor schon von anderer Seite berichtet worden ist. 

Der iOS 9-Traffic im Netz scheint tatsächlich zuzunehmen. Nachdem bereits die Kollegen von AppleInsider vor Kurzem über Besuche ihrer Website von Geräten mit dem neuen Betriebssystem berichtet haben, sind jetzt genauere Informationen zu den vermutlichen Tests von Apple aufgetaucht. Laut aktueller Tracking-Daten von Fiksu sollen bereits 145 Geräte mit iOS 9 in verschiedenen Ländern gesichtet worden sein. Mit 92 Prozent wurden mit Abstand die meisten Geräte in den USA entdeckt.

iOS 9-Geheimnis lüftet sich wahrscheinlich auf der WWDC

Lediglich zwei potenzielle iOS 9-Geräte zeigten sich in China, zwei weitere in der Tschechischen Republik sowie jeweils ein Kandidat in diversen anderen Ländern. Laut Techcrunch lässt sich daraus schließen, dass Apple gerade erst begonnen hat, iOS 9 in Verbindung mit verschiedenen internationalen Einstellungen zu testen. Dass Apple die Probeläufe auch längst noch nicht abgeschlossen haben wird, dürfte klar sein: Immerhin ist noch nicht einmal iOS 8.2 erschienen.

Die Mehrheit des iOS 9-Traffics wurde vom iPhone 6 und iPhone 6 Plus verursacht. Doch daneben zeigten sich unter anderem auch das iPad Air 2 sowie das iPhone 5s mit dem neuen Betriebssystem an Bord. Es ist davon auszugehen, dass Apple iOS 9 bei der traditionellen Entwicklerkonferenz WWDC im Juni der Öffentlichkeit präsentiert. Bis dahin müssen sich Apple-Fans wohl oder übel noch gedulden oder sich die Zeit mit iOS 9-Konzeptvideos vertreiben.


Weitere Artikel zum Thema
Poké­mon GO: Letz­tes Update deutet auf Mons­ter der 2. Gene­ra­tion hin
Michael Keller
Her damit !13Schon bald könnte Pokémon GO um neue Monster bereichert werden
In Pokémon GO könnten bald neue Monster auftauchen – der Code des letzten Updates liefert erneut Hinweise auf die zweite Generation.
iPhone 8: Neue Hinweise auf kabel­lose Lade­funk­tion
Unfassbar !12Apple iPhone 8 Konzept
Kommt das iPhone 8 mit einer Technologie zum kabellosen Aufladen über mehrere Meter Entfernung? Ein weiterer Hinweis deutet nun darauf hin.
YouTube: App für iOS und Android bietet nun eige­nen Messen­ger
Michael Keller
YouTube Messenger
Google führt ein neues Feature für YouTube ein: Nutzer der App in Kanada können bereits über den integrierten Messenger Videos teilen.