Apple Watch: Neues Online-Authentifizierungssystem

Supergeil !12
Ein neues Authentifizierungs-Verfahren mit der Apple Watch macht Passwörter überflüssig
Ein neues Authentifizierungs-Verfahren mit der Apple Watch macht Passwörter überflüssig(© 2014 CC: Flickr/Marcin Wichary)

Mehr Sicherheit mit der Apple Watch: Das Hamburger Unternehmen SecSign Technologies hat für die Smartwatch eine Alternative zur herkömmlichen Zwei-Faktor-Authentifizierung entwickelt, die Passwörter überflüssig machen soll.

Wie auf der Website von SecSign zu lesen ist, soll durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierungs-App für die Apple Watch die digitale Identität des jeweiligen Trägers der Smartwatch geschützt werden. Dabei setzen die Entwickler auf die Überprüfung des Nutzers anhand biometrischer Merkmale. Dazu zählt beispielsweise auch der Hautkontakt mit der Apple Watch. Wie MacLife berichtet, will SecSign mit der neuen Technologie unter anderem die sichere Anmeldung auf Websites ermöglichen.

Apple Watch verschafft viel Sicherheit mit wenig Aufwand

Dabei soll der Nutzer lediglich eine Eingabe auf der jeweiligen Website tätigen und zudem zwei Felder auf der Apple Watch antippen, um sich zu identifizieren. Das gesamte Sicherheits-Konzept setzt sich dabei aus mehreren Faktoren zusammen: der PIN des iPhones, der Hautkontakt mit der Apple Watch sowie ein privater Schlüssel auf dem iPhone. Letzterer ist mit der Apple Watch gekoppelt. Abschließend muss aus vier Zugangssymbolen, die auf der Smartwatch zu sehen sind, jenes ausgewählt werden, welches sich auch im Anmeldefenster des geschützten Dienstes zeigt.

Mit einem zweimaligen Tippen auf die Apple Watch ist der Authentifizierungs-Prozess dann abgeschlossen. Auf der Website von SecSign gibt es bereits die Möglichkeit, das neue System zu testen. Zudem können sich Entwickler unter diesem Link für das Beta-Programm anmelden.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Ab sofort gibt es ein offi­zi­el­les USB-C-Lade­ge­rät
Lars Wertgen
Auf das Zubehör für die Apple Watch haben viele Nutzer lange gewartet
Diese Überraschung dürfte einige Apple-Nutzer glücklich machen: Der Hersteller bietet für die Apple Watch nun neue Ladegeräte an – mit USB-C.
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.
Apple Watch Series 1: Keine Smart­watch ist derzeit erfolg­rei­cher
Francis Lido2
Die aktuelle Apple Watch verkauft sich nicht ganz so gut wie die Series 1
Die Apple Watch Series 1 verkauft sich offenbar hervorragend: Keine andere Smartwatch wechselte zuletzt häufiger den Besitzer.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.