Apple Watch SE 2022: Gleiche Strategie wie beim iPhone SE?

Apple Watch SE
Apple Watch SE (© 2020 Apple )

Der Nachfolger der Apple Watch SE könnte noch in diesem Jahr erscheinen, so eine Gerüchtemeldung. Während Apple dem Design der ersten Apple Watch SE treu bleibe, soll die 2022er Variante viele neue Features bieten – und so näher an Flaggschiff-Modelle heranrücken.

Die Information stammt von LeaksApplePro – schon in der Vergangenheit lag der namentlich nicht bekannte Brancheninsider mit seinen Einschätzungen zu noch unveröffentlichten Apple-Produkten oft richtig. Diesmal widmet er sich der Apple Watch SE und prognostiziert die Features der zweiten Uhrengeneration, die ihm zufolge noch 2022 auf den Markt kommen soll. Apple verfolgt demnach eine ähnliche Strategie wie beim neuen iPhone SE (hier mit Vertrag) – altes Gehäusedesign gepaart mit neuen Features und einem etwas höheren Preis.

Unsere Empfehlung

iPhone 13 Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13
+ o2 Free M Boost 40 GB
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
54,99 €
39,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Gleiches Gehäuse und Material

Zunächst zum Altbekannten: Die Apple Watch SE 2022 sieht aller Voraussicht nach genauso aus wie das Modell von 2020. Alle bisherigen Prototypen der neuen Generation haben das gleiche Gehäusedesign wie das Modell von vor zwei Jahren, so LeaksApplePro. Sowohl die Gehäuseform als auch die beiden bekannten Größen (40 und 44 mm) behält Apple demnach bei. Beim Material setze das Unternehmen aller Wahrscheinlichkeit nach weiterhin auf Aluminium – Edelstahl bleibe dem Highend-Modell vorbehalten. Auch die Akkulaufzeit sei der ersten Generation ähnlich (18 Stunden).

S7-Chip, Always-On-Display und EKG

Wer die nächste Apple Watch SE sieht, wird zwar wahrscheinlich keine auffälligen Unterschiede zum Vorgänger erkennen. Im Inneren des Gehäuses sieht es laut LeaksApplePro jedoch anders aus. Hier sei mit zahlreichen neuen Features zu rechnen – allen voran beim integrierten Chip. Apple soll auf den hauseigenen S7-SoC setzen, was einen Leistungssprung bedeuten würde. Zu den weiteren Verbesserungen zählen dem Bericht zufolge ein Always-On-Display und verbesserte Audiowiedergabe über den integrierten Lautsprecher. Hinzu komme die Messung von EKGs – die Funktion blieb bislang den Topmodellen vorbehalten.

Die zusätzlichen Features haben ihren Preis, so der Bericht. Apple erhöhe den Preis der Apple Watch SE um 20 Dollar, was einen US-Startpreis von 299 Dollar bedeuten würde. Wie es hierzulande aussieht, wird voraussichtlich der Herbst zeigen – neue Modelle der Apple Watch erscheinen in der Regel im September. Auch zu der kommenden Apple Watch Series 8 gibt es schon Gerüchte.

Deal AirPods Pro weiss Frontansicht 1
7 GBEXTRA
Daten
Apple AirPods Pro
+ BLAU Allnet Plus 8 GB + 7 GB
mtl./24Monate: 
16,99
einmalig: 
25,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 13 mit AirPods Pro Schwarz Frontansicht 1 iPhone 13 mit AirPods Pro Schwarz Frontansicht 1
250 € Cashback
Apple iPhone 13
+ o2 Free Unlimited Max
+ Apple AirPods Pro
mtl./36Monate: 
60,99
einmalig: 
13,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema