Apple Watch Sport: Armband aus Kunststoff soll sich verfärben

Weg damit !7
Das weiße Kunststoff-Armband soll besonders anfällig für Verfärbungen sein
Das weiße Kunststoff-Armband soll besonders anfällig für Verfärbungen sein(© 2015 Apple)

Laut Apple besteht das Armband der Apple Watch Sport nicht aus einfachem Plastik sondern aus einer speziellen Art von Fluorelastomer. Dies soll die Halterung zwar besonders beständig gegen alle möglichen Einflüsse von außen machen, doch scheint dies nicht gegen Verfärben zu helfen. Wie Macwelt berichtet, sollen gerade vereinzelte Besitzer des weißen Modells festgestellt haben, dass ihr Armband schnell andere Farben annimmt.

Dem Bericht zufolge scheint es recht unterschiedliche Auslöser für die verfärbten Armbänder gegeben zu haben. So will Apple Watch Sport-Besitzer Jonathan Ridgway nur einige wenige Male mit der Smartwatch trainiert haben, bevor er feststellte, dass sich das Armband optisch der blauen Farbe seiner Jeans annähert. Zwar schockiert der Anblick des deutlich verfärbten Apple Watch-Armbands zunächst, doch gab Ridgway bereits weiter, dass er die Verfärbung später problemlos abwaschen konnte.

Armband ist nicht immun gegen Haarfärbemittel

Auch wenn das Kunststoff-Armband gegen Hitze, Schweiß und andere Substanzen besonders resistent sein soll, so ist es nicht immun gegen Farbe: In einem weiteren Fall nahm das weiße Armband offenbar das Rot eines Haarfärbemittels der Besitzerin an. Ob auch sie die Verfärbung wieder abwaschen konnte, ist leider nicht bekannt. Sie gab allerdings an, dass sie mit dem Ergebnis gerechnet hatte und kein Problem damit habe.

Wer festestellen sollte, dass sich das Armband seiner Apple Watch verfärbt, der sollte die Hinweise zur Reinigung und Pflege seitens Apple studieren. Im Fall von Jonathan Ridgway soll übrigens die Behandlung mit etwas warmem Wasser, Spülmittel und einem Schwamm geholfen haben. Wie das Ganze jetzt aussieht, hat die Besitzerin auf Imgur gepostet.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.
Mit Hilfe der Apple Watch: Dieser smarte Fahr­rad­helm blinkt
Guido Karsten
Lumos Fahrradhelm
Der smarte Lumos-Fahrradhelm wurde bereits 2015 angekündigt. Nun ist der zur Apple Watch kompatible Kopfschutz auch im Apple Store erhältlich.
iPhone Xs: Luxu­se­di­tion mit mecha­ni­scher Uhr im Gehäuse ange­kün­digt
Lars Wertgen1
Das normale iPhone Xs Max kostet mindestens 1249 Euro
Wer auf der Suche nach einem exklusiven iPhone Xs ist, der dürfte in Russland fündig werden. Ein Smartphone-Veredler bietet eine Luxusedition an.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.