Apple will Android-Nutzer vom iPhone überzeugen

Apple hat eine neue iPhone-Kampagne mit dem Titel "Switch" gestartet, um Nutzer von Android und Co. zum Wechsel zu bewegen. Wie sich der Alltag mit einem iPhone verbessert, zeigt Apple in fünf minimalistischen Videos.

Auf der offiziellen Seite zur "Switch"-Kampagne heißt es: "Das Leben ist einfacher mit einem iPhone. Und das beginnt, sobald Du es einschaltest." Um diese These zu untermauern, vergleicht das Unternehmen in den Werbeclips die Anwendung eines iPhones mit der anderer Geräte. Den vermeintlichen Geschwindigkeitsunterschied demonstriert zum Beispiel der fünfzehnsekündige Clip namens "iPhone — Fast — Apple": Auf der grauen Seite der Nicht-Apple-Smartphones läuft ein Freizeitsportler in Zeitlupe durchs Bild und verliert dabei sogar seinen Schuh. Sobald er aber einen Fuß auf die iPhone-Seite setzt, geht plötzlich alles ganz schnell.

Apple wirbt mit Privatsphäre

Neben dem Geschwindigkeitsvorteil thematisiert Apple in den neuen iPhone-Clips den einfachen Wechsel zu iOS, die erhöhte Privatsphäre sowie die unkomplizierte Mitnahme von Fotos und Musik. Die Kampagne soll den Besitzern von Android- und Windows-Smartphones offenbar die Angst vor dem Wechsel nehmen – alles geschieht automatisch, nichts geht verloren. Im Vergleich zu vorangegangenen Kampagnen wirken die Videoclips allerdings ein wenig schlicht.

Die meisten unserer Leser dürften sich noch an die deutlich lustigere Wechsel-Kampagne "Get a Mac" erinnern, die zwischen 2006 und 2009 ausgestrahlt und im Internet zu einem viralen Hit wurde. Die Schauspieler John Hodgman und Justin Long stellten darin zahlreiche witzige Vergleiche zwischen PC und Mac an. Ob die "Switch"-Kampagne eine ähnliche Wirkung erzielen kann, muss sich nun zeigen.


Weitere Artikel zum Thema
Elephone S8: Verkauf des Mi-Mix-Klones gest­ar­tet
Jan Johannsen1
Elephone S8: Vorne fast nur Display und hinten changierende Farben.
Das Xiaomi Mi Mix war mit seinem randlosen Display der Hingucker Ende 2016. Das Elephone S8 kostet deutlich weniger als sein Vorbild.
LG V30: Teaser zieht das Display in die Breite
Christoph Lübben1
Das LG V30 sieht voraussichtlich so aus
Das LG V30 geht in die Breite: Ein Teaser weist nun auf das Display-Seitenverhältnis. Zudem wird es mit dem Smartphone wohl "V-arbenfroh".
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.