Asus deutet Smartphone-Kamera mit optischem Zoom an

Das neue Zenfone verfügt offenbar über zwei Kamera-Sensoren
Das neue Zenfone verfügt offenbar über zwei Kamera-Sensoren(© 2014 Facebook/Asus)

Neues Asus Zenfone mit optischem Zoom schon zur CES 2015? Asus hat auf YouTube ein Video veröffentlicht, in dem das herausragende Feature des neuen Zenfones per Morsezeichen übermittelt wird. Um die Übersetzung zu vereinfachen, sind die Morsezeichen auch als Striche und Punkte abgebildet. Wie schon vorangegangene Videos steht auch dieser Film unter dem Slogan "See What Others Can't See" (Sieh, was andere nicht sehen können).

Damit erhärtet sich der Verdacht, der sich durch das letzte Video von Asus bereits aufgedrängt hatte: In dem auf Facebook veröffentlichten Film ist kurz ein Smartphone zu sehen, das auf der Rückseite über zwei Kameras verfügt, berichtet Gigaom. Mit zwei separaten Linsen kann die Kamera vermutlich zwei Bilder eines Objekts gleichzeitig aufnehmen, die am Ende zu einem Foto zusammengefügt werden. Dadurch werden vor allem im mittleren Vergrößerungsbereich schärfere Aufnahmen ermöglicht.

Präsentation auf der CES 2015

Da das neue Video am Ende auf die Consumer Electronics Show 2015 verweist, die zwischen dem 6. und dem 9. Januar in Las Vegas stattfindet, ist es sehr wahrscheinlich, dass Asus sein neues Smartphone auf dem Event der Öffentlichkeit vorstellen wird. Offenbar plant Asus für den 5. Januar eine entsprechende Veranstaltung, zu der es auch einen Live-Stream geben soll.


Weitere Artikel zum Thema
Android 8 Oreo soll Smart­pho­nes mit Boot-Schleife selbst­stän­dig repa­rie­ren
Guido Karsten
Android 8 Oreo YouTube Android
Googles Android 8.0 Oreo ist da und versorgt Nutzer mit praktischen Neuerungen. "Rescue Party" soll zum Beispiel Boot-Schleifen im Alleingang beheben.
Huawei Mate 10: Herstel­ler teasert neue Smart­phone-Serie an
Guido Karsten
Huawei Mate 10 Leica YouTube Huawei Mobile Deutschland
Bis zur Enthüllung des Huawei Mate 10 vergeht noch etwas Zeit, doch gibt der Hersteller schon erste Hinweise. Ein Teaser präsentiert die Kamera.
Das iPhone 8 sieht Euch auch im Dunkeln
Guido Karsten
Die Frontkamera könnte mit einer Gesichtserkennung beim iPhone 8 Touch ID ablösen
Das iPhone 8 soll Gesichter blitzschnell erkennen können. Dank Infrarot-Technologie soll das selbst nachts möglich sein.