Asus Zenfone 3: Enthüllungstermin angeteasert

Her damit !8
Der Nachfolger des Asus ZenFone 2 Deluxe scheint keinen Polygon-Rücken mehr zu besitzen
Der Nachfolger des Asus ZenFone 2 Deluxe scheint keinen Polygon-Rücken mehr zu besitzen(© 2016 CURVED)

Zenvolution – so nennt Asus sein Event, auf dem wahrscheinlich das ZenFone 3 angekündigt wird. Der im Teaser genannte Termin fällt wie erwartet in den Veranstaltungsplan der Computex-Messe in Taiwan. Ein konkretes Datum nannte das Unternehmen bislang jedoch nicht. Nun ist es aber so weit: Am 30. Mai soll die "Zenvolution" stattfinden.

"Gesellt Euch hier live am 30. Mai zu uns, um die Zenvolution zu erleben", lautet der Begleittext auf einer eigens eingerichteten Webseite von Asus. Ein Counter zählt die Tage, Stunden, Minuten und Sekunden, bis das Event beginnt. Sobald die Anzeige auf Null steht, ist dort das Presse-Event live im Stream zu sehen. Nähere Informationen liefert der Teaser zwar nicht, Anfang April aber sind bereits Hinweise auf zwei unterschiedliche Ausführungen aufgetaucht: das Zenfone 3 sowie das Zenfone 3 Deluxe.

Bilder vermutlich versehentlich geleakt

Bilder der beiden Smartphones waren auf der Webseite des Design-Konsortiums Red Dot 21 erschienen, sind inzwischen aber offenbar wieder entfernt worden – ein Hinweis, dass es sich um echte Illustrationen handelt, die nur versehentlich im Netz gelandet sind. Aber das Internet vergisst bekanntlich nicht, weshalb das Design des ZenFone 3 und ZenFone 3 Deluxe noch in unserem Bericht zu dem Leak zu sehen ist.

Das ZenFone 2 erschien übrigens erst im November 2015 in Deutschland – mit über einem halben Jahr Verspätung. Ob das auch beim Nachfolger und dessen Deluxe-Ableger der Fall sein wird, erfahren wir hoffentlich am 30. Mai. Einen Release-Termin für andere Regionen hat Asus bislang nicht bekannt gegeben.


Weitere Artikel zum Thema
Asus ZenFone Max Plus: 18:9-Smart­phone mit großem Akku ab sofort erhält­lich
Lars Wertgen1
Das Asus ZenFone Max Plus hat ein 18:9-Display
Das Asus ZenFone Max Plus ist ab sofort erhältlich. Es verfügt über ein großes FHD-Plus-Display und einen leistungsstarken Akku.
Asus Zenfone 4 Max im Test: großer Akku, kleine Dual­ka­mera
Jan Johannsen2
Her damit !5Asus Zenfone 4 Max: Dualkamera und ein fetter Akku.
7.2
Großer Akku und eine Dualkamera für unter 300 Euro: Damit will das Zenfone 4 Max punkten. Wir haben das Smartphone getestet.
ZenFone 4: Asus bringt fünf Modelle nach Europa
Guido Karsten
Das ZenFone 4 Pro ist das High-End-Modell von Asus
Asus bringt das ZenFone 4 in fünffacher Ausführung nach Europa. Bis auf das Premium-Modell sind alle Geräte ab sofort verfügbar.