Asus Zenfone 3 und 3 Deluxe: So edel sollen die Smartphones aussehen

Her damit !17
So soll das Asus ZenFone 3 aussehen
So soll das Asus ZenFone 3 aussehen(© 2016 Reddot 21)

Vom Asus ZenFone 3 und ZenFone 3 Deluxe sind erste Bilder aufgetaucht: Die Abbildungen der Nachfolger der aktuellen Modelle ZenFone 2 und ZenFone 2 Deluxe sind zusammen mit einigen Daten als Profil auf der Webseite des Design-Konsortiums Red Dot 21 erschienen.

Wer die Bilder vom ZenFone 3 und ZenFone 3 Deluxe samt dem Profil auf dem Design-Portal eingestellt hat, ist unklar. Womöglich könnte es sogar Asus selbst gewesen sein, um erste Einblicke auf seine bislang noch unangekündigten Modelle zu gewähren. Beide Versionen des Asus-Smartphones erscheinen schlicht, aber dennoch edel. Der Rahmen der Basisversion ist aus Metall, während die Rückseite möglicherweise aus Glas ist. Das Gehäuse der Deluxe-Ausführung soll sogar ganz aus Metall bestehen.

Fingerabdrucksensor und USB Typ-C

Die beigefügten Informationen über die technischen Daten sind eher spärlich: In den Angaben wird immerhin erwähnt, dass der  Bildschirm des ZenFone 3 von 2,5D-Glas geschützt sein soll. Außerdem soll ein USB Typ-C-Port mit von der Partie sein, genauso wie ein rückseitiger Fingerabdrucksensor und ein Laser-Autofokus. Angaben über das Display, den Prozessor oder den Speicherausbau beider Geräte fehlen.

Asus selbst hatte laut Android Police bereits angekündigt, dass zumindest das ZenFone 3 auf der diesjährigen Computex vorgestellt werden soll. Die Messe findet in Taiwan zwischen Mai und Juni 2016 statt. Genaue Releasetermine oder Preise hat Asus allerdings noch nicht kommuniziert.

Asus Zenfone 3 Deluxe leak(© 2016 Red Dot 21)

Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Max 2 im Test: Riesen-Bild­schirm, großer Akku, klei­ner Preis
Jan Johannsen3
Das 6,44 Zoll große Display des Xiaomi Mi Max 2
7.8
Chinesen lieben große Handys – anders lässt sich das Xiaomi Mi Max 2 nicht erklären. Im Test punktet der 6,4-Zöller mit seinem großen Akku.
iOS 11: Jail­break für die Beta bereits vorhan­den
3
iOS 11 wurde anscheinend ziemlich rasch geknackt
Kurz nach der Veröffentlichung der Beta 2 von iOS 11 ist einem Entwickler offenbar ein Jailbreak gelungen. Ob dieser bis zum Release bestehen bleibt?
iPhone 8: So könnte es tatsäch­lich ausse­hen
Christoph Groth1
Her damit !5So könnte das fertige iPhone 8 aussehen
Abgerundete Display-Ecken und Kamerahuckel: Neue Fotos zeigen offenbar einen iPhone-8-Dummy, dessen Design bisherige Gerüchte widerspiegelt.