Asus ZenFone 2: Test, Preise und Fotos

Verfügbar seit Mär 2015

Testergebnis
7.4
Asus ZenFone 2
Top
  • Gut verarbeitet
  • verlockend klingendes Datenblatt
Flop
  • viel zu viel Bloatware
  • Android 5.0
  • größer als versprochen

Vorstellung auf der CES 2015: Das Asus ZenFone 2 ist das erste Vorzeigemodell auf dem Smartphone-Markt, das über einen 4 GB großen Arbeitsspeicher verfügt. Das ZenFone 2 wird in zwei Versionen auf den Markt kommen, von denen die zweite 2 GB RAM erhält.

Die starke Variante des ZenFone 2 wird von einem Intel Atom Z3580 angetrieben, dessen vier Kerne mit jeweils 2,3 GHz getaktet sind. Neben den 4 GB RAM steht dem Prozessor eine PowerVR Series 6-Grafikeinheit zur Seite. Die etwas schwächere Version des Smartphones besitzt als Herzstück einen Intel Atom Z3560, dessen vier Kerne die Taktung von 1,8 GHz aufweisen. Beide Versionen gibt es mit jeweils 16 GB, 32 GB oder 64 GB internem Speicherplatz.

Android 5.0 Lollipop und ZenUI

Als Betriebssystem ist auf dem ZenFone 2 Android 5.0 Lollipop vorinstalliert, über dem die von Asus entwickelte ZenUi liegt. Das Display misst in der Diagonale 5,5 Zoll und löst mit 1920 x 1080 Bildpunkten in Full-HD auf. Daraus ergibt sich für das durch GorillaGlass 3 geschützte Display die Pixeldichte von 403 ppi.

Die Hauptkamera bietet die Auflösung von 13 MP, während die Kamera auf der Vorderseite mit der Auflösung von 5 MP gut für Selbstporträts geeignet ist. Das ZenFone 2 verfügt über einen Akku mit der Kapazität von 3000 mAh, was für eine ordentliche Betriebszeit reichen sollte. Als Verbindungsmöglichkeit steht außer den in dieser Klasse üblichen Standards wie Bluetooth, GPS und WLAN auch das schnelle LTE Cat.4 zur Verfügung. Das ZenFone 2 ist 10.9 mm dick und wiegt 170 Gramm. Das Gerät ist in den Farben Schwarz, Weiß, Gold, Rot und Grau erhältlich. Die günstigste Version mit 2 GB RAM und 16 GB internem Speicherplatz kostet zur Einführung ungefähr 200 Dollar.

Alle Spezifikationen
Größe152,5 x 77,2 x 10,9 mm
Gewicht170 g
Display5,5 Zoll IPS
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorIntel Quad Core Z3580, Intel Atom Z3560, Intel Atom Z3580
Speicherkapazität32, 16, 64GB
BetriebssystemAndroid 5.0 Lollipop
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
FarbeSchwarz, Weiß, Grau, Rot Gold
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher4, 2GB
4G/LTEja
Datentransferkeine, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 2,3, 1,8GHz
Grafik-ChipPowerVR Series 6 G6430
Akkuleistung3000 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung379, 199, 299 €
StatusErhältlich, Angekündigt
MartkeinführungMär 2015
Das Asus ZenFone 2 findest du in diesen CURVED Toplisten:
Alle Toplisten findest du auf der Übersichtsseite

Artikel zu "Asus ZenFone 2"
Her damit !11Das Asus ZenFone 3 Deluxe hat ein Unibody-Metallgehäuse – aber keine Antennenstreifen
Asus Zenfone 3: Drei Modelle offi­zi­ell vorge­stellt
Michael Keller1

Asus hat neue Smartphones vorgestellt: Das ZenFone 3, 3 Ultra und 3 Deluxe. Die drei Geräte unterscheiden sich deutlich in der Ausstattung.

Her damit !47Das Asus Zenfone 2 kommt als Spätzünder nach Deutschland.
7.4
Asus Zenfone 2 im Test: Wenn ein gutes Smart­phone zu spät kommt
Jan Johannsen5

Das Asus Zenfone 2 lockt mit schönem Datenblatt. Doch der Androide ist ein Paradebeispiel dafür, dass gute Specs noch kein gutes Smartphone machen.

Her damit !142Das Zenfone 2 Deluxe: eine Rückseite aus 580 Polygonen
Asus Zenfone 2 Deluxe, Zoom, Selfie, Max und 2 Laser im Hands-on
Jan Johannsen

Asus hat fünf neue Smartphones mit zur IFA gebracht.Wir erklären Euch die Unterschiede zwischen den Zenfones und schildern unseren ersten Eindruck.

Nach einer Viertelstunde hat das Zenfone 2 noch die Nase vorn; später wird es noch vom Galaxy S6 überholt
Das Galaxy S6 und das Zenfone 2 haben die kürzes­ten Akku-Lade­zei­ten
Christoph Groth

Wie lange brauchen Smartphones, bis sie voll aufgeladen sind? Toms Hardware hat es getestet. Die Sieger: Das Samsung Galaxy S6 und das Zenfone 2.

Die Frontkamera des Asus ZenFone Selfie verfügt über Laser-Autofokus
Selfie-Wahn­sinn: Asus ZenPhone Selfie besitzt 13-MP-Front­ka­mera
Michael Keller1

Der Name ist Programm: Das Haupt-Feature des Asus ZenFone Selfie ist seine Kamera auf der Vorderseite, die mit 13 MP auflöst.

Her damit !25Asus Zenfone 2
10 Minu­ten ZenFone 2: Das kann der Arbeitsspei­cher­riese
Andre Kummer1

In einem zehn Minuten langen Promotion-Video darf das ZenFone 2 von Asus in aller Ausführlichkeit seine Vorzüge präsentieren.