Asus: ZenFone mit Snapdragon 835 zur CES 2017 erwartet

Ob Asus uns via Twitter hiermit die Verlobung zwischen ZenFone und Snapdragon 835 bekannt gibt?
Ob Asus uns via Twitter hiermit die Verlobung zwischen ZenFone und Snapdragon 835 bekannt gibt?(© 2017 Asus)

Asus könnte auf der Consumer Electronics Show (CES) 2017 ein ZenFone-Modell mit viel Dampf unter der Haube vorstellen: Offenbar plant der Hersteller, eine Variante mit dem brandneuen Snapdragon 835-Chipsatz von Qualcomm als Herzstück auf den Markt zu bringen.

Der entsprechende Hinweis stammt vom offiziellen Twitter-Account des Unternehmens. In dem Beitrag ist vermutlich eine Abbildung vom Snapdragon 835 zu sehen. Dazu schreibt Asus: "Das nächste Level! Der weltbeste Prozessor hat nun sein volles Potenzial entfaltet!" Als Hashtags wurden dazu unter anderem "#CES2017" und "#ZenFone" gesetzt.

Deluxe-Modell mit neuem Chipsatz?

Somit ist es relativ sicher, dass zumindest eines der erwarteten ZenFone 4-Modelle mit einem Snapdragon 835 daherkommt. Unklar ist allerdings, ob das technisch potenteste Gerät überhaupt nach Deutschland kommen wird. Bei der vorherigen Modellreihe verfügt lediglich das ZenFone 3 Deluxe über Top-Hardware, während die anderen Ableger eher Mittelklasse- bis Einsteiger-Specs aufweisen. Ein Deutschland-Release war und ist ausgerechnet bei dem Flaggschiff-Modell allerdings nicht vorgesehen. Es bleibt also abzuwarten, ob dem Nachfolger ein ähnliches Schicksal bevorsteht.

Schon in den kommenden Tagen sollten wir mehr Informationen zu den neuen ZenFone-Modellen erfahren: Am 4. Januar soll die Präsentation von Asus auf der CES 2017 in Las Vegas stattfinden. Weitere Tweets des Herstellers deuten zudem darauf hin, dass die Kameras der kommenden Smartphones auch bei schlechten Lichtverhältnissen für gute Ergebnisse sorgen. Wir sind gespannt, wie viel Innovation sich wirklich hinter dem Hashtag "#Zennovation" versteckt. Vor einigen Tagen soll bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA bereits eines der neuen Modelle aufgetaucht sein. Vermutlich handelt es sich hierbei um das Mittel- oder Einsteigerklasse-Gerät.


Weitere Artikel zum Thema
Elephone S8: Verkauf des Mi-Mix-Klones gest­ar­tet
Jan Johannsen
Elephone S8: Vorne fast nur Display und hinten changierende Farben.
Das Xiaomi Mi Mix war mit seinem randlosen Display der Hingucker Ende 2016. Das Elephone S8 kostet deutlich weniger als sein Vorbild.
LG V30: Teaser zieht das Display in die Breite
Christoph Lübben1
Das LG V30 sieht voraussichtlich so aus
Das LG V30 geht in die Breite: Ein Teaser weist nun auf das Display-Seitenverhältnis. Zudem wird es mit dem Smartphone wohl "V-arbenfroh".
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.