Asus ZenWatch 2 mit "digitaler Krone" vorgestellt

Verschiedene Größen und Farben: Mit der ZenWatch 2 hat Asus auf der asiatischen IT-Messe Computex eine neue Smartwatch mit Android Wear vorgestellt. Das Wearable ist wie die Apple Watch in zwei Größen erhältlich: mit einem 49mm-Gehäuse oder einem 45mm-Gehäuse.

Auf den ersten Blick verbindet die Asus ZenWatch 2 noch ein weiteres Merkmal mit der Apple Watch: Auch die Smartwatch von Asus besitzt an der Seite eine Krone, die laut Hersteller "eine neue Art zur Interaktion" mit der Benutzeroberfläche bieten soll. Anders als bei Apple handelt es sich hier aber laut The Verge  nur um einen einfachen Button – dieser lässt sich nicht drehen, um beispielsweise durch Menüs zu scrollen.

18 Kombinationen an Farben und Materialien

Die ZenWatch 2 bietet Euch eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten: Ähnlich wie bei der Motorola Moto 360 könnt Ihr die Smartwatch mit Edelstahl-Armbändern ausstatten, die farblich zum Gehäuse passen. Als Farben stehen Gold, Silber und Bronze zur Verfügung. Alternativ gibt es auch Kunststoff- und Lederarmbänder.

Der Nachfolger der ZenWatch verfügt über ein Amoled-Display, das von Gorilla Glass 3 geschützt wird. Außerdem soll eine neue Technologie zum Einsatz kommen, mit der die Aufladezeiten drastisch verkürzt werden. Für die Benutzeroberfläche könnt Ihr Euch bei Bedarf eigene Watch Faces erstellen. Außerdem soll die Steuerung der Smartphone-Kamera über die Smartwatch nun mehr Optionen bieten als zuvor.

Bis die ZenWatch 2 tatsächlich erscheint, wird es voraussichtlich noch eine Weile dauern. Asus hat angekündigt, Details zu Preisen, den Specs und der Verfügbarkeit auf der IFA zu veröffentlichen, die im September 2015 in Berlin stattfindet.


Weitere Artikel zum Thema
Bungie kündigt "Destiny 2" offi­zi­ell an – mehr oder weni­ger
Viele Infos zu Destiny 2 gibt es noch nicht, immerhin hat Entwickler Bungie es inzwischen selbst angeteast.
Einen Leak zu "Destiny 2" ließ Activision unkommentiert. Jetzt hat Entwickler Bungie ebenfalls ein Teaser-Bild zum Spiel veröffentlicht.
Apple arbei­tet angeb­lich an Light­ning-USB-C-Stecker und Apple Watch mit LTE
Apple nutzt den Lightning-Anschluss seit geraumer Zeit für iOS-Geräte
Angeblich will Apple in Zukunft iOS-Geräten einen Lightning-USB-C-Hybrid-Anschluss und der Apple Watch ein LTE-Modul ohne physische SIM spendieren.
Urba­nears Connec­ted Spea­ker Baggen und Stam­men im Hands-on
Stefanie Enge
Urbanears
Urbanears bringt würfelförmige Connected Speaker auf den Markt. Sie spielen alle Formate und erleichtern Euren Musik-Alltag. Das Hands-on.