Asus ZenWatch: News und Fotos

Verfügbar seit Mär 2015
Testergebnis
Asus ZenWatch
Top
  • Knackiges Display ...
  • Gute Akkulaufzeit
  • Sinnvolle ZenUI-Erweiterung
  • Sehr gute Verarbeitung und Haptik
Flop
  • ... mit Hang zum Blaustich
  • Pulsmesser auf der Display-Oberseite

Verlängerung des Smartphones: Die Asus ZenWatch ist wie die Wearables der Konkurrenz in erster Linie darauf ausgelegt, bestimmte Funktionen des Smartphones übers Handgelenk verfügbar zu machen. Im Gegensatz zur LG G Watch oder der Samsung Gear Fit ist das Design eher klassisch und edel.

Dafür sorgt vor allem das Lederarmband mit einem Metallverschluss, aber auch das Curved-Display verstärkt diesen Eindruck. In Bezug auf die Funktionen und Features gleicht die Asus ZenWatch den meisten anderen Wearables auf dem Markt: Der Fokus liegt auf Fitness-Funktionen wie zum Beispiel Herzfrequenzmessung und Schrittzählung, die durch entsprechende Sensoren ermöglicht werden. Die Asus ZenWatch ist nach IP65 gegen Staub und Wasser geschützt.

Kein Mobilfunkmodul

Die Asus ZenWatch ist für das Zusammenspiel mit dem Smartphone konzipiert: Alle Smartphones mit Android 4.3 oder höher sind kompatibel. Besonders die Kompatibilität mit dem Asus Zenfone 6 soll durch spezielle Apps gefördert werden. Auf der ZenWatch selbst ist Android Wear vorinstalliert.

Angetrieben wird das Schmuckstück von einem zweikernigen Snapdragon 400 mit der Taktung von 1,2 GHz, der von 512 MB RAM unterstützt wird. Der interne Speicher hat die Größe von 4 GB. Das Display misst 1,6 Zoll und löst mit 320 x 320 Pixeln auf. Die Smartwatch verfügt über Bluetooth, hat aber kein eigenes Mobilfunkmodul. Die Asus ZenWatch ist seit dem 14. März 2015 in Deutschland erhältlich. Der Einführungspreis betrug 230 Euro. Weitere Informationen findet Ihr in unserem umfangreichen Testbericht, der auch ein Hands-On-Video erhält.

Alle Spezifikationen
Anbieter/EntwicklerAsus
BetriebssystemAndroid Wear
Displayja
Speicherkapazität4 GB
DatentransferBluetooth
ABMESSUNGEN (HÖHE X BREITE X TIEFE)50,6 x 39,8 x 7,9 mm
Gewicht75 g
FarbeSchwarz
StatusAusverkauft
Preis bei Markteinführung199€
Alle passenden Tipps
Smartwatches für Kinder können wirklich sinnvoll sein – und das Leben erleichtern.
Smart­watch für Kinder: Teures Spiel­zeug oder nütz­li­ches Tool?
Curved-Redaktion

Smartwatches für Kinder können wirklich sinnvoll sein. Wir zeigen euch die besten Modelle – und worauf es ankommt.

Supergeil !23Künstlerin Niloo schwört auf das iPad Pro.
Manga zeich­nen mit iPad Pro? Warum Desi­gne­rin Niloo darauf schwört
Benjamin Kratsch

Mangas zeichnen auf dem iPad Pro? Auf jeden Fall! Sogar Disney-Designer lieben das iPad. Wir haben mit einer Künstlerin gesprochen.

Nicht nur für die Apple Watch gibt es coole Wear-Apps für den Sommer.
Beste Smart­watch-Apps für den Sommer: Unsere 5 Tipps
Benjamin Kratsch

Eure Smartwatch kann im Sommer eine echte Hilfe sein, wenn ihr sie mit Apps aufwertet. Unsere fünf Lieblinge für die heißen Tage.

Auf der Nintendo Switch erwarten euch spannende Spiele wie "Zelda: Breath of the Wild"
Nintendo Switch vs. PlaySta­tion 4: Welche Konsole lohnt sich für euch?
Christoph Lübben

Die Nintendo Switch oder die PlayStation 4? Wenn ihr euch zwischen den Konsolen entscheiden wollt, helfen wir euch in diesem Artikel weiter.

Für eure AirPods gibt es einige Einstellungsmöglichkeiten, die ihr am iPhone vornehmen könnt
AirPods Einstel­lun­gen vorneh­men – so geht's
Lars Wertgen

Konfiguration für eure AirPods: Wir erklären euch, wie ihr den Sound optimiert, die Mikrofone richtig einstellt und die Lautstärke verändert.

Das Sennheiser Ambeo Smart Headset kommt direkt mit Lightning-Anschluss für euer iPhone Xs
iPhone Xs Kopf­hö­rer: Welche dabei sind und welche mehr können
Christoph Lübben

Ihr sucht für euer iPhone Xs Kopfhörer? Wir haben eine Übersicht für euch, die euch bei der Kaufentscheidung helfen dürfte.