Beats Music für Android: Update bringt neue Features

Das Update von Beats Music für Android bietet eine verbesserte Wiedergabe und Bug-Fixes
Das Update von Beats Music für Android bietet eine verbesserte Wiedergabe und Bug-Fixes(© 2014 Beats Music, CURVED Montage)

Beats erhört die Wünsche seiner Nutzer: Das Unternehmen kündigte am 12. Juni das erste große Update von Beats Music für Android seit der Übernahme durch Apple an. Die Version 1.1 der App ist bereits im Play Store erhältlich und unterstützt unter anderem den Landschaftsmodus.

Mit dem Update auf Version 1.1 untermauert Beats seine Absicht, dass man die App von Beats Music für Android auch in Zukunft fortführen wolle. Nach der 3 Milliarden Dollar schweren Übernahme durch Apple hatten sich Befürchtungen breitgemacht, dass das Unternehmen um den Rapper Dr. Dre sich von der App verabschieden könnte, berichtet 9to5Mac.

Landschaftsmodus und Offline-Gebrauch

Zu den Neuerungen der Version 1.1 von Beats Music für Android gehört die Möglichkeit, die App nun auch im Landschaftsmodus zu nutzen. Nach dem Update wird die Darstellung entsprechend angepasst, wenn das Smartphone quer gehalten wird. Ebenfalls erneuert wurden die Empfehlungen, die nun eine verfeinerte und aktuellere Liste an Musiktiteln bietet. Auch die Wiedergabe von Musik soll nun störungsfreier verlaufen als zuvor.

Die größte Neuerung von Beats Music 1.1 für Android betrifft die Speicherung von Musik für den Offline-Gebrauch: Ab jetzt könnt Ihr Downloads auch auf einer externen SD-Karte speichern und nutzen. Ebenso ist es nun möglich, Downloads offline zwischen SD-Karte und dem internen Speicher eines Gerätes zu transferieren.


Weitere Artikel zum Thema
Smart­phone für Selfies: Huawei nova 2 ist offi­zi­ell
Huawei Nova 2
Das Huwei nova 2 ist ein Smartphone, das besonders durch hochauflösende Selfies überzeugen soll. Gleich mehrere Bildverbesserer sind vorhanden.
X, Edition, Pro oder Apple Phone? Warum das iPhone 8 anders heißen könnte
Marco Engelien4
So stellen wir uns ein transparentes iPhone 8 vor.
In den Medien wird das kommende iPhone seit einiger Zeit "iPhone 8" genannt. Aber kommt es wirklich mit dieser Bezeichnung auf den Markt?
Gear Fit 2 Pro soll Offline-Wieder­gabe bei Spotify unter­stüt­zen
So soll die Gear Fit 2 Pro aussehen
Die Gear Fit 2 Pro soll in Kürze vorgestellt werden. Der Fitnesstracker besitzt angeblich mehrere Smartwatch-Features und ein GPS-Modul.