BlackBerry KEY2: So soll das neue Modell mit physischer Tastatur aussehen

Her damit !11
BlackBerry überzeugte uns im vergangenen Jahr mit dem KeyOne
BlackBerry überzeugte uns im vergangenen Jahr mit dem KeyOne(© 2017 CURVED)

Um den Nachfolger von dem BlackBerry KeyOne war es lange Zeit ziemlich still. Nun sind aber Abbildungen von einem unbekannten Smartphone des Unternehmens aufgetaucht, bei denen es sich um das BlackBerry KEY2 handeln soll. Zudem nennt die Gerüchteküche auch ein paar Informationen zur Ausstattung.

Das Smartphone mit der Modellnummer BBF100-4 tauchte unter anderem in dem chinesischen Mirko-Blogging-Netzwerk Weibo und dem Forum Crackberry auf – leider mit einigen Deko-Stickern verziert. Als ob diese Elemente nicht schon störend genug wären, befindet sich noch eine Sicherheitsfolie auf dem Bildschirm sodass dieser nicht sehr gut zu erkennen ist. Die Abbildung findet ihr im Tweet am Ende des Artikels.

QWERTZ-Tastatur in matter Optik

Umso erfreulicher ist der Eindruck, den die wertig aussehende physische Tastatur mit matter Optik vermittelt. Der Vorgänger BlackBerry KeyOne bekam von uns ein Sonderlob für einen in die Leertaste integrierten Fingerabdrucksensor. An der Idee halten die Entwickler wohl auch bei dem BlackBerry KEY2 fest. Gerüchten zufolge setzt BlackBerry-Hersteller TCL auf einen Snapdragon 660, mit 6 GB RAM und Android Oreo. Zu Preis und Veröffentlichungsdatum gibt es aktuell keine Informationen.

Im April 2018 waren auf der Zubehör-Seite Skinami zunächst erste Accessoires zum KEY2 aufgetaucht, bevor die chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA das erste Bild zeigte. Auch diese Aufnahme von dem Smartphone findet ihr in einem Tweet am Ende des Artikels. Es ist ein Display zu erkennen, dessen Rahmen – insbesondere oben – deutlich schmaler ist als bei dem BlackBerry KeyOne.

Die Rückseite zeigt zudem eine Dualkamera. Es wäre das erste Mal, dass ein Blackberry-Smartphone eine solche Kamera bekommt. TCL setzte zuletzt bei dem BlackBerry Motion noch auf eine einzelne Linse und verzichtete zudem auf dünne Display-Ränder. Nun scheinen die Chinesen dem allgemeinen Trend zu folgen.

Weitere Artikel zum Thema
Black­berry Key2 im Test: Die Tasta­tur ist der Star
Jan Johannsen7
UPDATESupergeil !28Das Blackberry Key2
7.7
Smartphone mit Tastatur gesucht? Da führt kein Weg am Blackberry Key2 vorbei. Wie sich das Smartphone im Test schlägt, lest ihr hier.
BlackBerry KEY2: Modell mit physi­scher Tasta­tur wird im Juni enthüllt
Christoph Lübben1
Her damit !5Der Nachfolger des BlackBerry KEYone (Bild) ist bald offiziell
Der Termin für die Enthüllung steht: Noch im Juni wird das BlackBerry KEY2 offiziell präsentiert.
BlackBerry Motion im Test: Sicher­heit geht vor
Marco Engelien1
Her damit !12Ein echtes Arbeitstier: das BlackBerry Motion.
8.1
Das BlackBerry Motion hat keine Dualkamera und keine dünnen Display-Ränder. Dafür ist das Smartphone äußert robust. Was es noch kann, lest ihr hier.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.