CES 2015: HTC gibt Hinweis auf neues Desire-Smartphone

Am 6. Januar 2015 will HTC sein neues Smartphone vorstellen
Am 6. Januar 2015 will HTC sein neues Smartphone vorstellen(© 2014 CURVED)

HTC stellt auf der CES 2015 in Las Vegas mindestens ein neues Smartphone vor: Ein Teaser-Bild, das der Hersteller nun im chinesischen Weibo-Netzwerk veröffentlichte, lässt kaum einen anderen Schluss zu. Handelt es sich bei dem neuen Gerät aus der Desire-Reihe, wie Upleaks vermutet, um das Selfie-Smartphone mit dem Codenamen A52?

Das Bild, das HTC da bei Weibo veröffentlichte, liefert leider keine konkreten Schlüsse bezüglich des Feature-Umfangs: Zu sehen ist eine nächtliche Umgebung, vor der ein heller und kreisrunder Lichtschein schwebt. Darin und darunter weist der Hersteller auf den 6. Januar 2015 hin. Das mysteriöse Event trägt offenbar den Titel "Always Desire more", was als recht eindeutiger Hinweis auf ein neues HTC Desire-Gerät verstanden werden darf.

Handelt es sich um ein Selfie-Smartphone?

Zwar geht aus dem Teaser-Bild kaum mehr über das mysteriöse Gerät hervor, doch äußerte Leak-Experte Upleaks bereits eine recht detaillierte Vermutung: Ihm zufolge dürfte es sich beim neuen HTC Desire-Smartphone, dessen dreistellige Kennnummer bislang noch unbekannt ist, um das Gerät mit dem Codenamen A52 handeln. Dieses werde seinen Quellen zufolge als Selfie-Smartphone vermarktet und soll daher zumindest in einer Ausführung mit derselben kräftigen 13-MP-Frontkamera daherkommen, wie sie auch für das HTC One M9 erwartet wird. Die andere Gerätevariante, die anstatt 16 GB internem Speicher 32 GB bietet, soll an Stelle der 13-MP-Kamera für Selfies die 4-MP-Ultrapixel-Kamera nutzen, die auch im HTC One M8 verbaut ist.

Zusätzlich hat Upleaks auch bereits eine Ahnung, in welchen asiatischen Märkten das Gerät verkauft werden soll, über einen Release in Europa und den USA schreibt er bislang allerdings noch nichts.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book-App erhält großes Stories-Update mit Snap­chat-Funk­tio­nen
Für Facebook rollen nun die Features "Stories" und "Direct" aus
Die Facebook-App erhält ein Update mit den Features "Stories" und "Direct": Damit könnt Ihr nun Inhalte im Snapchat-Stil mit Euren Freunden teilen.
Samsung Galaxy S5 und J3 (2016) erhal­ten März-Sicher­heits­up­da­tes
Guido Karsten1
Zum Release lief das Galaxy S5 noch mit Android 4.4.2 KitKat
Zwischen dem Galaxy S5 und dem Galaxy J3 (2016) liegen etwa zwei Jahre. Beide Geräte erhalten aber nun von Samsung ein aktuelles Sicherheitsupdate.
iOS 10.3 macht das iPhone mit kürze­ren Anima­tio­nen schnel­ler
Supergeil !7Das iPhone läuft unter iOS 10.3 flotter
Das Software-Update auf iOS 10.3 macht das iPhone offenbar flotter – dank optimierter Animationen.