Cooles Design: Samsung Galaxy S6 edge im Avengers-Look

Supergeil !40
Kultiger Blickfang: das Samsung Galaxy S6 Edge im Avengers-Look
Kultiger Blickfang: das Samsung Galaxy S6 Edge im Avengers-Look(© 2015 seeko.co.kr)

Kultiges Konzept: Das Samsung Galaxy S6 edge zeigt sich auf dem koreanischen Blog Seeko in einem wahrhaft heldenhaften neuen Look. Allerdings handelt es sich bei der Avengers Edition um kein reales Produkt.

Viele Comic- und Kino-Fans bekommen sofort leuchtende Augen, sobald sie die Namen Black Widow, Captain America, Hawkeye, The Hulk, Iron Man, Nick Fury oder Thor hören. Die bekannten Helden aus dem Marvel-Universum bilden zusammen die Avengers und entern ab dem 23. April bereits zum zweiten Mal die Kinosäle. Passend dazu würde es mit der Avengers Edition des Samsung Galaxy S6 edge das perfekte Smartphone geben. Bisher handelt es sich bei den stylishen Teilen allerdings nur um ein Konzept.

Galaxy S6 edge: Statt den Avengers eine neue Farbe?

Auf den Render-Bildern, die auf dem koreanischen Blog Seeko veröffentlicht worden sind, ist jeweils ein Galaxy S6 edge mit dem Konterfei einer der vorab genannten Avengers zu sehen, der das Display des Smartphones ziert. Farblich passt sich das jeweilige Galaxy S6 Edge selbstverständlich komplett an den Look seines Helden an. Das Hulk-S6-edge erstrahlt beispielsweise in einem leuchtenden Grün.

Während es sich bei der Avengers Edition des Galaxy S6 edge eindeutig um eine Wunschvorstellung kreativer Konzeptkünstler handelt, die wahrscheinlich nie offiziell erscheinen wird, könnte es das Galaxy S6 jedoch tatsächlich in einer weiteren Farbe geben. Denn wie PhoneArena berichtet, ist auf der Samsung UK Website vor Kurzem ein Galaxy S6 in Braun aufgetaucht. Damit würde es eine fünfte Farbvariante geben, von der bislang noch nicht die Rede gewesen ist. Möglich wäre jedoch, dass Samsung die braune Variante demnächst ankündigt.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6 Edge Plus: Samsung stellt monat­li­che Sicher­heits­up­da­tes ein
Lars Wertgen1
Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus ist im September 2015 erschienen
Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus und Galaxy Note 5 erhalten in Zukunft keine regelmäßigen Sicherheitspatches mehr. Ausnahmen sind dennoch möglich.
Galaxy S6 und S6 Edge: Samsung stellt Unter­stüt­zung ein
Lars Wertgen4
UPDATESamsung lässt seine einstigen Flaggschiffe fallen
Samsung versorgt Galaxy S6 und S6 Edge nicht weiter mit Sicherheitsupdates. Das Galaxy S6 Edge Plus und S6 Active sind zunächst nicht betroffen.
Galaxy S6 und Note 5 sollen Android Oreo erhal­ten
Francis Lido4
Her damit !10Samsung plant offenbar ein Oreo-Update für das Galaxy S8
Gute Nachrichten für Besitzer von Galaxy S6 und Note 5: Android Oreo ist anscheinendl im Anmarsch.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.