Crowdfunding-Juwelen: GoBe-Tracker und CommBadge

GoBe: Der Fitness-Tracker der Woche zählt automatisch die Kalorien, die Ihr zu Euch nehmt.
GoBe: Der Fitness-Tracker der Woche zählt automatisch die Kalorien, die Ihr zu Euch nehmt.(© 2014 Healbe)

CURVED präsentiert Euch jede Woche die mobilen Highlights aus Crowdfunding-Portalen wie Kickstarter, Indiegogo oder Startnext. Heute mit einer günstigen Glühbirne zum Fernsteuern, einem Headset nicht nur für Trekkies und einem Armband, das automatisch die Kalorien zählt, die Ihr zu Euch nehmt.

Travelcard: Zusatz-Akku im Portemonnaie

Mit der Travelcard habt Ihr einen kleinen Ersatz-Akku für den Notfall immer parat haben. Er ist so groß wie eine Kreditkarte und passt bequem ins Portemonnaie. Zur Auswahl stehen eine Version mit Lightning-Anschluss für iPhone und iPad und eine Variante mit Micro-USB für fast alle anderen Smartphones und Tablets. Seine Batterie verfügt über eine Kapazität von 1300 mAh und bringt einem Smartphone in rund 30 Minuten zusätzliche fünf Stunden Sprechzeit. Den externen Akku ladet Ihr über einen USB-Stecker in ca. 75 Minuten direkt am Rechner auf. Bis zum 31. März 2014 könnt Ihr die Travelcard für 40 Dollar zuzüglich 10 Dollar Versandkosten vorbestellen - umgerechnet also rund 36 Euro.

LüMini: Die günstige Bluetooth-Glühbirne

LüMini: Die Bluetooth-Glühbirne kostet weniger als 30 Euro.(© 2014 tabuproducts.com)

Bei der LüMini bestimmt Ihr die Farbe über die zugehörige App, die bisher aber nur für iOS zur Verfügung steht. Neben der direkten Farbwahl bietet sie verschiedene Modi an. Hierzu gehören die Kopplung mit dem Wecker sowie passendes Licht zur Entspannung, für romantische Momente oder eine Party. Zusätzlich signalisiert Euch die Glühbirne eingehende Anrufe auf Eurem Smartphone.

Die LüMini gibt es generell mit einer E26/E27-Fassung. Kommen mehr als 37.000, beziehungsweise 50.000 Dollar zusammen, stehen sogar E12- und E14-Fassungen zur Auswahl. Bis zum 1. April 2014 könnt Ihr das Projekt auf Kickstarter unterstützen. Für 30 Dollar plus 5 Dollar Versandkosten erhaltet Ihr eine der Bluetooth-Glühbirnen. Umgerechnet kostet sie damit rund 25 Euro und ist deutlich günstiger als die Hue von Philips und ähnlich teuer wie die bereits erhältliche Iwy Light.

SQueo: Wasserdichter Bluetooth-Lautsprecher

Für alle, die auch unter der Dusche, auf der staubigen Mountainbike-Piste oder im Kanu nicht auf Musik oder Ihr Telefon verzichten können, bietet sich der SQueo an. Der Bluetooth-Lautsprecher hat eine IP68-Zertifizierung und ist wasser- sowie staubdicht. Fällt er mal ins Wasser, besteht kein Grund zur Sorge: Der kleine Kasten treibt an der Oberfläche. Er funktioniert mit allen Bluetooth-Geräten und sein Akku soll sechs Stunden lang für Musik sorgen. Bis zum 4. April 2014 könnt Ihr SQueo auf Kickstarter vorbestellen. Für 109 Dollar inklusive Versandkosten kommt der Lautsprecher im September zu Euch nach Hause. Umgerechnet zahlt Ihr also rund 79 Euro.

CommBadge: Star-Trek-Headset

Dieses Bluetooth-Headset ist nicht nur für Trekkies: Die Idee des CommBadge sorgte schon vor einem Jahr für Aufsehen. In den letzten zwölf Monaten hat das Projekt Gestalt angenommen und benötigt jetzt Eure Unterstützung auf Kickstarter. Noch bis zum 28. April 2014 könnt Ihr Euch einen CommBadge für insgesamt 105 Dollar - umgerechnet rund 76 Euro - sichern und so cool telefonieren wie Captain Kirk, Spock und Scotty. Der CommBadge hilt Euch nicht nur bei Telefonaten, sondern funktioniert auch mit den Sprachsteuerungen Siri und Google Now.

GoBe: Fitness-Armband zählt automatisch Kalorien

Wollt Ihr bei herkömmlichen Fitness-Trackern nicht nur Eure Bewegung überwachen, sondern auch Eure Nahrungsaufnahme protokollieren, ist das mitunter sehr umständlich. Nicht für jedes Lebensmittel findet sich in den Datenbanken ein Eintrag, und beim Selberkochen lässt sich der Brennwert sowieso nur erraten. Abhilfe verspricht das GoBe-Armband von Healbe, das mit Hilfe eines Sensors die Glukose in den Zellen misst und aus diesen Werten die Kalorienzufuhr berechnet.

Aber das Armband zählt nicht nur Kalorien, sondern fungiert auch als Fitness-Tracker. Zusätzlich misst das GoBe kontinuierlich Eure Herzfrequenz und kombiniert diese Messwerte mit den Ergebnissen des Bewegungssensors. Darüber hinaus gibt das Messgerät Auskunft über Euren Stress-Faktor, die Qualität Eures Schlafs und ob Ihr genug Flüssigkeit zu Euch genommen habt. Bis zum 15. April könnt Ihr Euch ein GoBe auf Indiegogo für 199 Dollar inklusive Versand sichern. Umgerechnet ergibt sich ein Preis von 144 Euro.


Weitere Artikel zum Thema
Polaroid Snap Touch im Test: Sofort­bild­ka­mera und Smart­phone-Foto­dru­cker
Jan Johannsen1
Peinlich !6Polaroid Snap Touch: Sofortbildkamera und Fotodrucker für Smartphones.
Die Polaroid Snap Touch ist eine Mischung aus Sofortbildkamera und Fotodrucker für Smartphones. Wie gut die Mischung funktioniert, verrät der Test.
Die besten Weih­nachts­ge­schenke für Väter
Marco Engelien
Naja !6Die volle Drohnung unterm Weihnachtsbaum
Auch Papa freut sich über das richtige Geschenk zu Weihnachten. Wenn Ihr noch nicht wisst, was Ihr Eurem alten Herrn schenken sollt, klickt hier.
PS4: Sony veröf­fent­licht PlaySta­tion Commu­ni­ties-App für iOS und Android
Guido Karsten
Sony, PS4, Playstation 4
PS4-Spieler können bereits seit über einem Jahr mit ihren Konsolen auf das Communities-Feature zugreifen. Nun ist die Funktion auch mobil verfügbar.