"Cyberpunk 2077": Video mit 48 Minuten Gameplay veröffentlicht

Was lange währt, wird endlich gut: Spieler, die seit Jahren auf die ersten echten Gameplay-Szenen aus "Cyberpunk 2077" warten, erhalten jetzt einen Vorgeschmack – und der ist mehr als üppig. Die Macher des Rollenspiels haben das komplette Demo-Video veröffentlicht, das hinter verschlossenen Türen schon auf der E3 2018 gezeigt wurde.

Das Video beginnt allerdings mit einem Warnhinweis: Spieler sollten demnach berücksichtigen, dass die gezeigten Szenen aus "Cyberpunk 2077" einer Vorabversion und nicht dem fertigen Spiel entstammen. Laut den Entwicklern könne sich das Spiel also bis zur Veröffentlichung noch verändern.

Hart und schmutzig

Nach einem Ausblick auf die Charaktererstellung des Science-Fiction-Rollenspiels geht es auch schon ans Werk: "V", wie unser Held in "Cyberpunk 2077" heißt, wird direkt in einen Einsatz geworfen, bei dem es darum geht, eine Frau aus den Händen von Implantat-Dieben zu befreien. Hierbei werden das Kampfsystem aus der Ego-Perspektive sowie Fähigkeiten wie die Zeitlupenfunktion "Kereznikov" demonstriert.

Nach dem ersten Einsatz folgen vielfältige Eindrücke aus Night City, der gigantischen und äußerst heruntergekommenen Stadt, in der "Cyberpunk 2077" spielt. Zudem erhalten wir Einblick in etliche Spielmechaniken wie das Info-System über andere Charaktere, Upgrades, Fahrzeuge und Entscheidungen.

Da es sich eben nicht um einen simplen Shooter, sondern um ein ausgefeiltes Rollenspiel der "Witcher"-Entwickler handelt, können Spieler großen Einfluss auf das Geschehen nehmen. Wir wünschen viel Spaß beim Zusehen und hoffen wohl wie auch ihr, dass CD Projekt RED bald einen Release-Termin verrät. "Cyberpunk 2077" soll für Windows-PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 4: Das sind die popu­lärs­ten Spiele
Lars Wertgen
Die PlayStation 4 wird 5
Herzliche Glückwunsch: Die PlayStation 4 feiert in den USA Geburtstag. Sony liefert zu diesem Anlass einige interessante Fakten.
Xbox One: Mit Spiele-Abo könnt ihr Titel bald vor Markt­start herun­ter­la­den
Christoph Lübben
Die Spiele-Flatrate auf der Xbox One bietet euch bald eine sogenannte Preload-Option
Der Xbox Game Pass erhält ein neues Feature: 2019 könnt ihr neue Spiele vor Veröffentlichung laden und zocken, sobald der Titel verfügbar ist.
PlaySta­tion 5: Ersten Vorge­schmack soll es schon Mitte 2019 geben
Guido Karsten
Auch der Dualshock-Controller dürfte sich mit der PlayStation 5 weiterentwickeln
Wann stellt Sony die PlayStation 5 vor? Ein angeblicher Insider will über Sonys Pläne und sogar ein Detail des neuen Controllers bescheid wissen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.