Darum hat das OnePlus 6 keine kabellose Ladefunktion

Das OnePlus 6 besitzt eine Rückseite aus Glas
Das OnePlus 6 besitzt eine Rückseite aus Glas(© 2018 CURVED)

Wie sich inzwischen herausgestellt hat, verfügt das OnePlus 6 über eine Rückseite aus Glas. Dieses Material ermöglicht zwar eigentlich kabelloses Aufladen, der Hersteller hat sich aber gegen die Technik entschieden. Warum sein Flaggschiff ein entsprechendes Modul nicht bietet, erklärte das Unternehmen nun.

Auf Anfrage von Business Insider soll ein Repräsentant des Unternehmens gesagt haben: "Wir sehen nicht wirklich einen Grund, kabelloses Aufladen anzubieten. Wir werden ein Feature nicht nur um seiner selbst Willen einführen." Eine ähnliche Argumentation verfolgte der Hersteller bereits bei der Einführung des OnePlus 5T. Schon damals machte OnePlus klar, dass man von der Technologie nicht überzeugt sei. Tatsächlich ist kabelloses Aufladen zwar komfortabel, geht aber auch mit einigen Nachteilen einher.

Höhere Ladegeschwindigkeit mit Kabel

Zum einen ist die Aufladegeschwindigkeit geringer als mit Kabel – gerade im Vergleich zu der OnePlus-Schnelllade-Technologie "Dash Charge",  oder wie das Feature künftig auch heißen mag. Zum anderen setzt Wireless Charging ein kompatibles Ladegerät voraus, dass die Kunden in der Regel teuer hinzukaufen müssen. Allerdings lassen aktuelle Flaggschiffe wie das iPhone X oder das Galaxy S9 dem Nutzer die Wahl: Die Aufladung ist sowohl mit als auch ohne Kabel möglich.

Viel mehr ins Gewicht fiel bei der Entscheidung wohl, dass kabelloses Aufladen die Herstellungskosten des OnePlus 6 sicherlich in die Höhe getrieben hätte – und damit auch den Verkaufspreis. Und der ist nun mal eines der Hauptargumente für das OnePlus 6: Das Smartphone ist deutlich günstiger als andere Geräte mit vergleichbarer Ausstattung.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 7 (Pro): Handy-Stopp kommt auch für OnePlus 6T und Co.
Francis Lido
Anders als der Zen-Modus bleibt Nightscape 2.0 dem OnePlus 7(Pro) vorbehalten
Der Zen-Modus vom OnePlus 7 (Pro) wird auch auf für das OnePlus 6(T) ausrollen. Wie sieht es mit Nightscape 2.0 und Screen Recording aus?
Neues Beta-Update: OnePlus weiß, wo euer Auto steht
Guido Karsten
Das OnePlus 6T dürfte schon bald einen Nachfolger erhalten
OnePlus 6T, 6, 5T und 5 können von nun an mit der neuen Beta-Version von OxygenOS bespielt werden. Mit an Bord ist auch ein Feature für Autofahrer.
Diese Android-App bringt neue Gesten auf euer Smart­phone
Lars Wertgen
Auf dem OnePlus 6 wertet ihr die Gestennavigation mit einer zusätzlichen App auf
Smartphones wie das OnePlus 6 setzen auf eine eigene Gestennavigation. Mit einer App könnt ihr das Feature künftig noch umfangreicher nutzen.