Das Galaxy S8 kommt am 29. März: Keynote-Termin ist offiziell

Her damit !19
Samsung stellt das Galaxy S8 am 29. März vor.
Samsung stellt das Galaxy S8 am 29. März vor.(© 2017 Samsung)

Samsung hat bei seiner MWC-Pressekonferenz das Galaxy S8 nicht vorgestellt, aber das Datum für die Vorstellung bekanntgegeben: den 29. März.

Für den letzten Mittwoch im März lädt Samsung unter dem Motto "Unbox your phone" zu einem Unpacked-Event nach New York ein. Die Silhouette auf der Einladung lässt keinen Zweifel daran, welches Gerät dort präsentiert wird: das Samsung Galaxy S8.

Vorstellung im Livestream

Falls Ihr an diesem Tag nicht zufällig in New York seid oder keine Einladung für das Event erhalten habt, könnt ihr es im Livestream auf www.samsung.com verfolgen.

Zuletzt verrieten zwei umfangreiche Leaks alle wichtigen Daten zum Galaxy S8 und zum Galaxy S8 Plus. Wenn Ihr Euch die Spannung noch bis zum 29. März erhalten wollt, solltet Ihr aber nicht auf die Links klicken. Sollten sich weitere Gerüchte bestätigen, dann könnt Ihr das neue Smartphone-Flaggschiff ab dem 21. April kaufen.

Weitere Artikel zum Thema
Bixby 2.0: Samsungs KI wird zur Alexa-Konkur­renz und kommt auf mehr Geräte
Michael Keller
Bislang ist Bixby auf Smartphones wie dem Galaxy S8 zu finden
Samsung hat offiziell Bixby 2.0 angekündigt. Der Assistent soll künftig besser zwischen Nutzern unterscheiden können und auf mehr Geräten laufen.
Snap­dra­gon 845 könnte noch klei­ner als sein Vorgän­ger werden
Christoph Lübben1
Der neue Snapdragon 845 könnte ein sehr kleiner Drache werden
Samsung könnte für Qualcomm den Snapdragon 845 im 8-nm-Verfahren herstellen: Zumindest ist für diesen Fertigungs-Prozess schon alles bereit.
HTC U11 Plus hat offen­bar die glei­che Hard­ware wie das U11
Christoph Lübben
Das HTC U11 besitzt noch breite Ränder – das soll beim Plus-Modell anders sein
Das HTC U11 Plus soll ein nahezu randloses Display erhalten. Was im Inneren steckt, verrät womöglich ein Benchmark-Eintrag.