Das nächste Top-Smartphone von LG wird nicht das G7

Der Nachfolger des LG G6 könnte eine neue Reihe begründen
Der Nachfolger des LG G6 könnte eine neue Reihe begründen(© 2017 CURVED)

Wie wird LG sein nächstes High-End-Smartphone nennen? Sollten aktuelle Gerüchte stimmen, ist es zumindest höchst unwahrscheinlich, dass es unter dem Namen "G7" veröffentlicht wird. Stattdessen könnte der Nachfolger des LG G6 das erste Gerät einer ganz neuen Reihe werden.

LG soll eine völlig neue Strategie für seine G-Serie vorbereiten, berichtet The Investor. Diese soll noch in der ersten Hälfte des Jahres 2018 greifen. Zu den Optionen zähle unter anderem, das neue Smartphone der G-Reihe mit einer zweistelligen Nummer zu versehen. Eine Alternative könne es sein, dem Gerät einen völlig neuen Namen zu geben. LG soll gegenüber der Tech-Webseite bestätigt haben, dass eine Namensänderung auf dem Weg sei. Allerdings sei die endgültige Entscheidung noch nicht getroffen worden.

Zur Konkurrenz aufschließen

Dass es kein LG G7 geben wird, hat vermutlich vor allem etwas mit der Konkurrenz zu tun: So wolle LG sich durch einen neuen Namen auf dem Smartphone-Markt besser gegenüber Samsung und Apple positionieren. Das ist verständlich, da Apple doch mit dem iPhone X bereits bei einer zweistelligen Nummer angekommen ist; und auch Samsung ist mit dem Galaxy S9 einer möglichen "7" im Namen weit voraus.

Unabhängig vom Namen ist es aber sehr wahrscheinlich, dass LG sein neues Flaggschiff wie schon die Vorgänger LG G5 und LG G6 im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) 2018 in Barcelona vorstellt, der Ende Februar beginnt. Sollte dies der Fall sein, könnte das Gerät im Laufe des Monats März erhältlich sein – sofern sich der Hersteller nicht zu viel Zeit lässt.


Weitere Artikel zum Thema
LG G8 ThinQ im Härte­test: So wider­stands­fä­hig ist das Flagg­schiff
Francis Lido
Her damit !8LG-G8-ThinQ-Front-02
Wie robust ist das LG G8 ThinQ? Das Premium-Smartphone muss sich einem umfassenden Härtetest stellen.
Alter­na­ti­ven zur Apple Watch: Diese Smart­wat­ches sind iOS-kompa­ti­bel
Francis Lido
Andere Hersteller bieten sinnvolle Alternativen zur Apple Watch Series 4
iPhone-Besitzer müssen nicht unbedingt zur Apple Watch greifen. Wir verraten euch, welche anderen Smartwatches ebenfalls eine Überlegung wert sind.
LG-Patent: Sind Smart­pho­nes in Zukunft durch­sich­tig?
Christoph Lübben
Vom spiegelnden zum durchsichtigen Smartphone? LG hat offenbar große Pläne (Bild: LG V50 ThinQ)
Willkommen in der Zukunft: LG denkt offenbar über ein faltbares und (fast) durchsichtiges Smartphone nach.