Delfin fischt iPhone für Cheerleaderin aus dem Meer

Wenn ein iPhone ins Meer fällt, dann ist es höchstwahrscheinlich um das Smartphone geschehen. Die Cheerleaderin Teressa Cee des Basketball Teams der Miami Heats hatte vermutlich schon mit ihrem iPhone abgeschlossen, als ihr genau dies auf den Bahamas passierte. Ein Delfin entpuppte sich jedoch als Smartphone-Retter in der Not.

Die Tänzerin war in einem Ressort auf den Bahamas zu Gast, in dem es Besuchern möglich ist, mit Delfinen zu schwimmen. Bei einem Videodreh auf einer schwimmenden Plattform übergab sie ihr iPhone, bei dem es sich wohl um ein iPhone 6 oder iPhone 6s handelte, zur Verwahrung in die Obhut einer anderen Person. Diese ließ das iPhone allerdings zum Schrecken der Cheerleaderin ins Wasser fallen.

iPhone-Bergung per Delfin

Auch wenn die Elektronik im Inneren des iPhone dem Salzwasser des Atlantiks vermutlich wenig entgegenzusetzen hatte, konnte das Smartphone geborgen werden. Ein Delfin mit dem Namen Cacique entdeckte das sinkende Smartphone und eilte zur Rettung in die Tiefe.

Wie ein Video zeigt, tauchte der Delfin wenig später mit dem iPhone im Maul wieder auf und übergab es den gespannt wartenden Menschen auf der Plattform. Teressa Cee war überglücklich, als sie das Gerät zurück erhielt, auch wenn sie ebenfalls feststellte, dass das iPhone vermutlich nie wieder funktionieren wird.

Weitere Artikel zum Thema
Wenn ihr diese Warnung auf eurem iPhone seht, hat euer Akku schlapp gemacht
Lars Wertgen2
Seit iOS 11.3 könnt ihr der iPhone-Drosselung ein Ende setzen
Apple bietet nun mehr Transparenz in Sachen Akku-Management – es könnte aber auch eine schlechte Nachricht auftauchen.
So schnell ist das iPhone 6s vor und nach Akku-Wech­sel
Lars Wertgen4
Wie stark wirkt sich die iPhone-Drosselung aus? Der Video-Vergleich liefert die Antwort
Ein Video mit dem iPhone 6S zeigt, wie stark Apple alte Smartphones drosselt. Ein Akku-Tausch scheint sich zu lohnen.
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff1
UPDATEPeinlich !12Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.