Der berühmte iPhone-Klingelton im Dubstep-Remix

Supergeil !47
MetroGnome gibt Euch mit seinem Elektro-Remix aus iPhone-Klingeltönen und Siri-Vocals auf die Ohren
MetroGnome gibt Euch mit seinem Elektro-Remix aus iPhone-Klingeltönen und Siri-Vocals auf die Ohren(© 2014 CURVED Montage)

Ihr sucht einen neuen iPhone-Klingelton, der als gewöhnlicher iPhone-Klingelton beginnt und dann Dubstep-Drop und Gitarrensolo auspackt? Das trifft sich gut, denn rein zufällig hat ein Künstler mit dem etwas eigentümlichen Namen MetroGnome genau das gebastelt. Featuring Siri.

Es beginnt mit einer wohlvertrauten, eigentlich schon viel zu oft gehörten Melodie: dem Standard-Klingelton des iPhones. Dann setzten elektronische Drums und Synthesizer-Flächen ein, die bereits erahnen lassen, was folgen wird. Produzent MetroGnome hat sich sein Equipment geschnappt und den ikonischen iPhone-Klingelton zu einem amtlichen Elektro-Remix aufgemotzt – und ein kleines Performance-Video dazu abgedreht.

Darin wirft der Musiker mit "Xylophon" eine zweite Melodie aus Apples Klingelton-Repertoire in die Waagschale und lässt das Stück eine langsame Steigerung vollziehen, ehe es im typischen Dubstep-Stil richtig Fahrt aufnimmt. Hier entfernt sich der Song von seinem Ausgangspunkt, streut dafür neben den Klingelton-Melodien einen Haufen weiterer iPhone-Versatzstücke ein – und auch Siri darf ein paar virtuelle Vocals beisteuern.

Der iPhone-Remix kann Euer neuer Klingelton werden

Wer beim nächsten eingehenden Anruf für verdutzte Gesichter sorgen möchte, kann sich MetroGnomes Werk auf dessen Homepage kostenlos herunterladen, ebenso wie einen Haufen weiterer Remixe populärer Songs und Melodien. Dort könnt Ihr den Künstler auch mit einer PayPal-Spende für seinen kleinen Hit belohnen – und aus dem MP3-Download mit wenigen Klicks Euren neuen iPhone-Klingelton machen. Wir verfluchen Amy&Pink unterdessen für den Ohrwurm, der nun in der CURVED-Redaktion grassiert.


Weitere Artikel zum Thema
Immer mehr Android-Nutzer grei­fen laut Studie zum iPhone
Michael Keller1
Die größeren iPhones – wie hier das iPhone 7 Plus – werden immer beliebter
Ein Analyse-Unternehmen hat Zahlen zu iPhone-Verkäufen veröffentlicht. Demnach wechseln viele Nutzer von Android zu iOS – und bevorzugen Plus-Modelle.
USB 3.2 ange­kün­digt: So schnell ist der neue Stan­dard
Smartphones wie das Galaxy S8 sind mit USB-C ausgestattet – aber nicht mit USB 3.2
Der neue Standard USB 3.2 ist offiziell – und unterstützt hohe Datenübertragungsraten über mehrere Leitungen gleichzeitig.
Watch­box: RTL star­tet kosten­lo­ses Stre­a­ming-Ange­bot mit Werbung
1
RTL hat mit Watchbox einen neuen Streaming-Dienst gestartet
Legal streamen ohne Abonnement: Watchbox von RTL ist eine kostenlose Alternative zu Netflix und Amazon Prime Video – aber mit nur wenigen Top-Filmen.