Die Apple Watch ist in Video von Wiz Khalifa zu sehen

Prominenter Auftritt der Apple Watch: Wiz Khalifa hat ein neues Video auf YouTube veröffentlicht, das "The Play" heißt. Nach diversen Sichtungen des Wearables an den Armen mehr oder weniger berühmter Personen ist dies laut 9to5Mac das Debüt der Smartwatch in einem offiziellen Musikvideo.

In dem rund drei Minuten langen Clip "The Play" ist der Musiker mehrmals mit Apple Watch und weißem Armband am Handgelenk zu sehen – ob es sich dabei um ein Exemplar der Apple Watch Sport, der Version aus Edelstahl oder sogar die Luxus-Version Apple Watch Edition handelt, ist nicht genau zu erkennen. Um dem "Bling Bling"-Faktor gerecht zu werden, trägt Wiz Khalifa aber in einigen Einstellungen auch eine goldene Uhr, die offensichtlich nicht von Apple stammt.

Auch iPhone im Bild

Das Video zeigt Wiz Khalifa in sonniger Umgebung, und auch seine Bulldogge Vincent und sein zwei Jahre alter Sohn Sebastian sind mit von der Partie. Mit Letzterem füttert der Rapper Enten – und macht insgesamt einen entspannten Eindruck, was gut zu der relativ langsamen Musik passt.

Dass Wiz Khalifa ein Faible für Apple-Produkte hat, wird in dem Musikvideo auch durch ein iPhone verdeutlicht. Zuvor hatte der Musiker bereits zahlreiche Bilder auf Instagram veröffentlicht, auf denen er mit der Apple Watch zu sehen ist.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
iPad Pro könnte künf­tig raues Display erhal­ten
Christoph Lübben8
Das Patent beschreibt ein Display mit rauer Oberfläche, die Papier ähnelt
Schreiben wie auf Papier mit dem Apple Pencil: Einem Patent von Apple zufolge ist eine raue Display-Oberfläche für das iPad Pro in Arbeit.
Google Daydream View (2017) im Test: virtu­elle Reali­tät, realer Komfort
Marco Engelien1
Daydream View besteht aus Brille und Controller.
Neue Linsen sollen in Googles neuer Daydream View für größere Blickwinkel und schärfere Bilder sorgen. Dafür kostet sie mehr Geld. Zurecht? Der Test.