Die iOS 8.4 Beta 3 ist da

Naja !38
iOS 8.4 beta 3
iOS 8.4 beta 3(© 2015 9to5mac)

Mit Build 12H4098c hat Apple die nunmehr dritte Beta von iOS 8.4 für Entwickler freigegeben. Eine zweite Public Beta ist ebenfalls verfügbar, berichtet 9to5Mac. Wie schon zuvor liegt das Hauptaugenmerk des Updates auf der überarbeiteten Music-App.

Seit Ende April steht die Erste Public Beta von iOS 8.4 für alle Interessierten zum Download bereit. Nun ist die zweite Public Beta respektive die dritte Beta für Entwickler da und bringt weitere Neuerungen für die Music-App. Trotz allem handelt es sich weiterhin lediglich um Vorbereitungen.

Zwischen Online- und Offline-Musikbibliothek wechseln

Das Haupt-Feature von iOS 8.4 lässt nämlich noch auf sich warten: der Musik-Streamingdienst. Zwar scheint Apple noch einige Probleme beim Abschluss passender Verträge mit den Platten-Majors zu haben, doch hält das Unternehmen dennoch an einen Launch im Juni fest.

In der aktuellen iOS 8.4 Beta 3 hat die Software nur kleinere Änderungen der Benutzeroberfläche erhalten, die iTunes Radio auf iPhone und iPad betreffen. Im Gegenzug werden Euch nun auch vergangene Suchen in Eurer lokalen Bibliothek sowie in iTunes Radio angezeigt. Das Update ermöglicht Euch zudem, entweder nur die on- oder offline gespeicherte Musiksammlung anzeigen zu lassen. Ob eine Preview des Streaming-Dienstes noch mit einer künftigen iOS-8.4-Beta in geringerem Umfang Einzug halten wird oder er erst zum Launch zur Verfügung steht, bleibt abzuwarten.


Weitere Artikel zum Thema
Sphero stellt Smart­phone-gesteu­er­ten Light­ning McQueen aus "Cars" vor
Guido Karsten
Lightning McQueen YouTube Sphero
Auf BB-8 folgt Lightning McQueen: Der Spielzeughersteller Sphero bietet den roten Sportwagen aus den "Cars"-Filmen nun als ferngesteuertes Auto an.
iPhone 8: Render­bil­der zeigen erneut Touch ID auf der Rück­seite
Guido Karsten3
Weg damit !26Das Design widerspricht einigen aktuellen Gerüchten zum iPhone 8
Das Rätselraten um die Positionierung von Touch ID im iPhone 8 geht weiter: Frisch aufgetauchte Rendergrafiken zeigen das Feature auf der Rückseite.
Xbox Game Pass: Micro­softs Netflix für Video­spiele ist da
1
Der Xbox Game Pass bietet Euch Zugriff auf namhafte Games
Der Xbox Game Pass bietet Euch Zugriff auf eine Games-Bibliothek mit monatlich wechselnden Titeln. Ab Juni startet der Abo-Dienst auch in Deutschland.