Diese App verwandelt Euer Android-Smartphone in ein iPhone X

Der iOS Pro Launcher bringt das Design von iOS 11 auf Android-Smartphones
Der iOS Pro Launcher bringt das Design von iOS 11 auf Android-Smartphones(© 2017 Google Play/Bling Bling Theme)

Android-Smartphones erlauben es dem Nutzer in der Regel, viele Anpassungen an der Benutzeroberfläche vorzunehmen. Mit dem richtigen Launcher lässt sich sogar ein iPhone X simulieren, wie der iOS Pro Launcher von Bling Bling Themes nun beweist.

Der komplette Titel des Launchers lautet bei Google Play "Launcher for IOS Pro: No Ads Style Theme". Dahinter verbirgt sich, wie GoogleWatchBlog berichtet, eine aufwendige Verkleidung für das Android-System auf Eurem Smartphone. Habt Ihr den Launcher installiert, erstrahlt das Betriebssystem im Design von iOS 11. Besitzt Ihr ein Gerät mit schmalen Displayrändern, wirkt das im Zusammenspiel wie ein iPhone X.

Mit App-Icons und Kontrollzentrum

Um die Illusion eines echten iPhone X noch zu verstärken, haben die Entwickler die App-Icons häufig verwendeter Anwendungen mit passenden Varianten von iOS maskiert. Tippt Ihr auf das Safari-Icon, öffnet sich Euer Standard-Browser. Auch die passenden Icons für Wecker, Nachrichten und die Telefonfunktion sowie das Kontrollzentrum von iOS 11 sind enthalten.

Wischt Ihr vom oberen Bildschirmrand aus nach unten, öffnet sich das Benachrichtigungsmenü von Android samt Schnelleinstellungen. Wischt Ihr weiter unten, könnt Ihr wie auf dem iPhone beispielsweise nach Apps suchen. Das alles passiert vor einem Hintergrundbild, das wir vom iPhone X kennen.

Echte iOS-Features wie Siri sind im iOS Pro Launcher natürlich nicht enthalten und sehr viel mehr als die beschriebenen Funktionen hat die App auch nicht zu bieten. Wer aber aus Spaß einmal das Apple-Design und einen Hauch von iPhone X  auf sein Android-Smartphone bringen möchte, der hat mit der App zum Preis von 1,99 Euro die Möglichkeit dazu.


Weitere Artikel zum Thema
Apple knöpft sich Entwick­ler wegen Bild­schirm-Aufzeich­nung vor
Sascha Adermann
Apple geht gegen heimliches Datensammeln vor, um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen.
Apple reagiert auf das heimliche Datensammeln beliebter iPhone-Apps und droht den Entwicklern harte Strafen an. Hat Google ein ähnliches Problem?
Beliebte iPhone-Apps nehmen offen­bar das Gesche­hen auf eurem Bild­schirm auf
Sascha Adermann
Auch auf dem iPhone Xs Max können Apps eure Bildschirm-Eingaben offenbar aufzeichnen
Gläserne iPhone-Nutzer? Offenbar zeichnen diverse beliebte Apps das Nutzungsverhalten genau auf. Sogar sensible Daten könnten dadurch in Gefahr sein.
Diese iPho­nes dürfen ab sofort in Deutsch­land nicht mehr verkauft werden
Francis Lido
Peinlich !23Das iPhone 8 darf Apple in Deutschland aktuell nicht mehr verkaufen
Qualcomm hat Sicherheiten hinterlegt, um ein Verkaufsverbot für bestimmte iPhones zu erwirken. Über Händler sind diese aber noch verfügbar.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.