Diese smarte Unterhose kann Eure Musik abspielen

Smart: Die Skiin-Kollektion von Myant
Smart: Die Skiin-Kollektion von Myant(© 2018 SKIIN)

Die Firma Myant hat neue smarte Unterwäsche vorgestellt: Eine Unterhose oder auch ein BH der Kollektion "Skiin" soll euch in Zukunft ganz neue Möglichkeiten eröffnen. Unter anderem können die Kleidungsstücke Musik auf Spotify für euch aussuchen. 

Ausgehend von eurer Stimmung würde Spotify automatisch eine Playlist für euch aussuchen, berichtet Mashable. Was genau mit "Stimmung" gemeint ist, geht aus dem Artikel allerdings nicht hervor. Im Moment sei die Musikabspiel-Funktion aber noch nicht einsatzbereit. Myant arbeite derzeit noch an der finalen Integration.

Sie weiß, was in euch vorgeht

Die Unterwäsche soll mit Technik ausgestattet sein, die erfassen könne, "was in eurem Körper vor sich geht". Sie sei beispielsweise in der Lage, Herzschlag, Körpertemperatur, oder Körperfett zu ermitteln – und soll sogar euer Smartphone steuern können. Die Skiin-Kollektion sei vergleichbar mit der Jacquard-Jacke von Google und Levis: Es sind offenbar mehrere Sensoren in den Stoff gewebt und für den nötigen Strom sorge ein kleines Modul, das entnommen und kabellos wieder aufgeladen werden kann.

Ein anderes in Entwicklung befindliches Feature soll es später einmal ermöglichen, Unterhosen oder andere Smart Underwear der Skiin-Kollektion mit Nest-kompatiblen Geräten zu koppeln. So sei es dann beispielsweise möglich, einen Thermostat abhängig von eurer erfassten Körpertemperatur automatisch einzustellen. Weitere Features sollen folgen, verspricht Myant. Dafür arbeite der Hersteller derzeit an einer Schnittstelle für Drittentwickler. Die smarte Unterwäsche von Myant ist in den USA bereits vorbestellbar: Eine Unterhose kostet im Viererpack allerdings stolze 279 US-Dollar.


Weitere Artikel zum Thema
Fitbit Versa im Fitness-Test: Smar­tes Schmuck­stück und sport­taug­lich?
Tina Klostermeier
Schlank und stylisch wirkt die Fitbit Versa vor allem an Frauenhandgelenken. Ob sie auch beim Training hält, was sie verspricht?
Fitbit Versa richtet sich zwar nicht explizit nur an Frauen, macht aber als schlanke Fitness-Smartwatch einiges her. Ob sie auch beim Sport überzeugt?
Nintendo Labo: Entwick­ler spre­chen über die Hinter­gründe des Papp-Zube­hörs
Christoph Lübben
Nintendo Labo hat wohl einen anderen Weg eingeschlagen, als Nintendo zunächst dachte
Nintendo Labo war wohl nicht von Anfang an als lehrreiches Papp-Zubehör geplant. Einer der Verantwortlichen beschreibt den Weg des Produktes.
UE Blast und Megab­last erhal­ten Spotify Connect und großes App-Update
Christoph Lübben
Ultimate Ears Blast und Megablast bieten euch künftig mehr Funktionen
UE Blast und UE Megablast erhalten viele neue Features: Spotify Connect, neue Alexa-Befehle, Multiroom und personalisierte Equalizer kommen noch 2018.