Diese smarte Unterhose kann Eure Musik abspielen

Smart: Die Skiin-Kollektion von Myant
Smart: Die Skiin-Kollektion von Myant(© 2018 SKIIN)

Die Firma Myant hat neue smarte Unterwäsche vorgestellt: Eine Unterhose oder auch ein BH der Kollektion "Skiin" soll euch in Zukunft ganz neue Möglichkeiten eröffnen. Unter anderem können die Kleidungsstücke Musik auf Spotify für euch aussuchen. 

Ausgehend von eurer Stimmung würde Spotify automatisch eine Playlist für euch aussuchen, berichtet Mashable. Was genau mit "Stimmung" gemeint ist, geht aus dem Artikel allerdings nicht hervor. Im Moment sei die Musikabspiel-Funktion aber noch nicht einsatzbereit. Myant arbeite derzeit noch an der finalen Integration.

Sie weiß, was in euch vorgeht

Die Unterwäsche soll mit Technik ausgestattet sein, die erfassen könne, "was in eurem Körper vor sich geht". Sie sei beispielsweise in der Lage, Herzschlag, Körpertemperatur, oder Körperfett zu ermitteln – und soll sogar euer Smartphone steuern können. Die Skiin-Kollektion sei vergleichbar mit der Jacquard-Jacke von Google und Levis: Es sind offenbar mehrere Sensoren in den Stoff gewebt und für den nötigen Strom sorge ein kleines Modul, das entnommen und kabellos wieder aufgeladen werden kann.

Ein anderes in Entwicklung befindliches Feature soll es später einmal ermöglichen, Unterhosen oder andere Smart Underwear der Skiin-Kollektion mit Nest-kompatiblen Geräten zu koppeln. So sei es dann beispielsweise möglich, einen Thermostat abhängig von eurer erfassten Körpertemperatur automatisch einzustellen. Weitere Features sollen folgen, verspricht Myant. Dafür arbeite der Hersteller derzeit an einer Schnittstelle für Drittentwickler. Die smarte Unterwäsche von Myant ist in den USA bereits vorbestellbar: Eine Unterhose kostet im Viererpack allerdings stolze 279 US-Dollar.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Buds Pro offi­zi­ell: Das sind die neuen Kopf­hö­rer
Julian Schulze
Her damit6Samsungs neue Galaxy Buds Pro im Ladeetui
Samsung hat die Galaxy Buds Pro offiziell vorgestellt. Wir verraten euch, was die neuen kabellosen In-Ear-Kopfhörer draufhaben.
AirPods meet iPhone-Hülle: Ist das Lade­case bald über­flüs­sig?
Sebastian Johannsen
Ist das Ladecase der AirPods bald überflüssig? Wenn Apple sein Patent realisiert, dann ja.
Ein neues Patent von Apple beschreibt eine besondere iPhone-Hülle: Darin könntet ihr künftig eure AirPods verstauen – und direkt aufladen.
Fritz!Box: Pass­wort verges­sen – so kommt ihr wieder in die Einstel­lun­gen
David Wagner
Passwort vergessen? So kommt ihr wieder in eure FritzBox
Ihr habt euer Fritz!Box-Passwort vergessen? In unserem Ratgeber erklären wir euch, wie ihr wieder Zugang zu euren Internet-Einstellungen bekommt.