Fotograf schießt Bild von Saturn – mit Samsung Galaxy S8

Supergeil !17
Auch mit einem etwas älteren Smartphone, wie dem Samsung Galaxy S8 sind galaktische Aufnahmen möglich
Auch mit einem etwas älteren Smartphone, wie dem Samsung Galaxy S8 sind galaktische Aufnahmen möglich(© 2017 CURVED)

Einem Astrofotograf ist eine beeindruckende Aufnahme gelungen: Er hat mit einem Samsung Galaxy S8 ein Foto des Saturn geschossen. Um den Planeten vor die Linse zu bekommen, benötigte er allerdings noch weitere technische Hilfsmittel.

Grant Petersen aus dem südafrikanischen Johannesburg war zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Der Fotograf hat ein astronomisches Ereignis genutzt, um mit seinem Galaxy-Smartphone ein galaktisches Foto zu knipsen. Als sich Saturn und Mond am 29. März 2019 am Nachthimmel zu berühren schienen, drückte Petersen auf den Auslöser.

Serie mit 60 Bildern pro Sekunde

Das Ergebnis teilt er in einem Tweet, den ihr am Ende des Artikels seht. Dabei handelt es sich um eine zusammengefügte Serie von Bildern, die um vier Uhr morgens entstand, wie Petersen dem Business Insider berichtet. Als sich der Saturn dem Mond näherte, zeichnete Petersen dies mit 60 Bildern pro Sekunde auf. Er nutzte dafür ein 8 Zoll großes Dobsonian-Teleskop, das er via Adapter mit seinem Galaxy S8 sowie einem Okular verbunden hat.

"Ich strahle von einem Ohr zum anderen, nichts bringt mich heute von diesem Astronomie-Hoch", jubelte er später auf Twitter. In den Kommentaren jubelt die Community ebenfalls. Das mit einem Smartphone aufgenommene Foto sei so spektakulär, dass es an das erste Bild der Apollo-Missionen erinnere.

Auf solch astronomische Ereignisse bereitet sich Petersen vor, indem er in Astro-Apps und Tagebüchern stöbert. Die nächste besondere Aufnahme ist daher bereits ausgemacht: Am 11. November kreuzt die Sonne den Planeten Merkur.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8: Update verbes­sert Sicher­heit und Kame­ra­sta­bi­li­tät
Francis Lido
Samsung kümmert sich weiterhin um die Sicherheit des Galaxy S8
Ds Samsung Galaxy S8 erhält das zweite Sicherheitsupdate innerhalb kurzer Zeit. Außerdem hat der Hersteller die Kamera-Software optimiert.
Samsung Galaxy Note 9 und S8 bekom­men Sicher­heits­up­date für März 2019
Christoph Lübben
Supergeil !5Das Galaxy Note 9 (Bild) und das Galaxy S8 sind nach dem Update besser vor Angreifern geschützt
Kleines Update für zwei große Smartphones: Samsung stattet Galaxy Note 9 und Galaxy S8 mit mehr Sicherheit aus.
Galaxy S9 und Co: Ab sofort könnt ihr den Bixby-Button frei bele­gen
Guido Karsten
Supergeil !5Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden
Mit dem Galaxy S8 hat Samsung den Bixby-Button eingeführt, das Galaxy S9 hat ihn auch. Wer Bixby nicht braucht, kann die Taste nun frei belegen.