Doc G rappt die HTC-Hymne – mit HTC One M8 als Tänzer

Die meisten  Meldungen über verrückte Werbespots drehen sich zur Zeit um das US-Sport-Highlight des Jahres, um den Super Bowl, doch gibt es auch Clips, die es gar nicht darauf anlegen, in der Halbzeit-Show gezeigt zu werden. Der taiwanesische Smartphone-Hersteller HTC hat sich beispielsweise für sein HTC One M8 etwas ganz besonders einfallen lassen.

Der Nachfolger HTC One M9 ist eigentlich schon so gut wie unterwegs und doch haben die Taiwanesen sich offenbar gedacht, dass es eine gute Idee wäre, nun noch einmal eine letzte Kampagne für das One M8 zu starten: Im neuen und ganze zweieinhalb Minuten langen Werbeclip huldigt Rapper Doc G dem Hersteller und seinem Spitzen-Smartphone aus dem vergangenen Jahr mit einem kuriosen Musikvideo.

Hold The Crown

Dem Doc und seinem Gefährten zufolge ist HTC natürlich absoluter Spitzenreiter im Smartphone-Wettkampf und eben auch der Hersteller, dem die Krone gebührt. Nicht nur lobt Doc G die verschiedenen Features des HTC One M8, sondern auch den taiwanesischen CEO Peter Chou. Goldketten, Hanteln, Masken und tanzende Ausführungen des Android-Smartphones HTC One M8 gibt es natürlich dazu.

Ob nun gleich ein Rap-Song nötig war, der HTC als unangefochtenen Spitzen-Hersteller präsentiert, muss jeder selbst wissen. Der Clip ist auf jeden Fall unterhaltsam – und wann hat eine Werbeabteilung auch schon einmal untertrieben? Außerdem muss man HTCs Peter Chou und seinem Unternehmen lassen, dass sie im letzten Jahr einiges geschafft haben: Zwar gibt es immer noch keine Entwarnung, allerdings zeigt HTC mittlerweile nach langer Durststrecke in den vergangenen Jahren wieder einen Aufwärtstrend.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !10Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten
Supergeil !7Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.