DSLR statt Nova 3: Huawei schummelt in Werbespot

Das Huawei Nova 3 macht Fotos wie eine Spiegelreflexkamera. Das könnte man zumindest meinen, wenn man sich den Werbespot anschaut, den wir über diesem Artikel für euch eingebunden haben. Doch Huawei hat offenbar getrickst.

Der für den ägyptischen Markt bestimmte Clip bewirbt das Huawei Nova 3 und das hierzulande als P Smart Plus erhältliche Nova 3i: Ein junges Paar lässt es sich gutgehen und nimmt reihenweise Selfies mit dem Huawei Nova 3(i) auf. Obwohl es so scheint, stammen die in dem Video eingeblendeten Selbstporträts allerdings nicht von einem der beiden genannten Smartphones, berichtet Android Police.

Auch andere Hersteller tricksen

Unfreiwillig verraten hat die Schummelei Sarah Elshamy: Die Schauspielerin aus dem Werbespot soll über ihren Instagram-Account ein mittlerweile gelöschtes Foto von den Dreharbeiten veröffentlicht haben. In dem Tweet unter diesem Artikel findet ihr einen Screenshot davon: Wie darauf zu sehen ist, hält ihr fiktiver Freund das Huawei Nova 3(i) gar nicht in der Hand.

Das war aber wohl auch gar nicht nötig. Denn das Bild hat anscheinend nicht er, sondern ein Fotograf mit einer professionellen Spiegelreflexkamera geknipst. Es ist angeblich nicht das erste Mal, dass Huawei etwas nachhilft, um seine Smartphones ins rechte Licht zu rücken: In Marketingbildern zum P8 soll das Unternehmen die Display-Ränder mit Photoshop verschmälert haben.

Aber auch andere Hersteller schrecken vor solchen Tricks nicht zurück: Unter diesem Artikel seht ihr etwa einen Tweet von Samsung, der die Frontamera des Galaxy A8 (2018) anpreisen soll. Doch auch in diesem Fall stammt das Selfie wohl nicht von dem Smartphone. Laut Gadgets360 soll Samsung stattdessen einfach ein Foto von einer Bildagentur verwendet haben.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei Nova 3 ist offi­zi­ell – mit vielen iPhone-X-Featu­res
Francis Lido6
Das Huawei Nova 3 erscheint in ausgefallenen Farben
Da ist es also, das Huawei Nova 3: Das Smartphone bringt eine für die Mittelklasse beachtliche Ausstattung mit.
Nova 3: Huawei star­tet Vorbe­stel­lun­gen und verrät alle Details vorab
Guido Karsten
Der Nachfolger des Nova 2 besitzt schmalere Bildschirmränder und eine Notch
Huawei will das Nova 3 erst demnächst feierlich vorstellen. Dennoch wurden bereits alle Details verraten und die Vorbestellung eröffnet.
Huawei Nova 3: Vorstel­lung erfolgt Mitte Juli
Francis Lido
Huawei stellt den Nachfolger des Nova 2 (Bild) in Kürze vor
Huawei hat den Termin für die Enthüllung des Nova 3 bekannt gegeben. Viele Details zu dem Smartphone sind allerdings wohl schon bekannt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.