Dual-Kamera-Smartphones von LeEco mit randlosem Display aufgetaucht

Her damit !12
So sieht die goldene Version des unbekannten LeEco-Smartphones aus
So sieht die goldene Version des unbekannten LeEco-Smartphones aus(© 2017 TENAA)

Neue Smartphones von LeEco in Arbeit: Gleich zwei neue Geräte des Herstellers sind in der Datenbank der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA aufgetaucht. Die unbekannten Smartphones verfügen den Bildern zufolge über eine Dual-Kamera.

Ein weiteres Merkmal der LeEco-Smartphones ist das Display, das an den Seiten ohne Ränder auszukommen scheint. Allerdings könnte dieser Eindruck auch durch den ausgeschalteten Screen hervorgerufen werden. Der Bildschirm misst in der Diagonale 5,5 Zoll und löst dem Eintrag zufolge mit 1920 x 1080 Pixeln in Full HD auf. Laut GizChina handelt es sich bei den Geräten, die unter den Codenamen "LEX656" und "LEX659" geführt werden, um zwei Ausführungen des gleichen Modells. Beide Smartphones haben mit 152,4 mm Länge, 75,1 mm Breite und 7,5 mm Tiefe die gleichen Maße und mit 168 Gramm auch das gleiche Gewicht.

Zehnkern-Chip und 4 GB RAM

GizChina zufolge könnten sich das goldene und das roségoldene Modell des LeEco-Smartphones aber in Bezug auf die verbaute Technologie unterscheiden. Sollte dies der Fall sein, ist das LEX659 vermutlich die höherklassige Ausführung – mit 4 GB RAM, 32 GB internem Speicherplatz und einem Chipsatz, dessen zehn Kerne jeweils mit 2,3 GHz getaktet sind.

Den Bildern bei TENAA zufolge verfügen beide Versionen des LeEco-Smartphones über eine Dual-Kamera auf der Rückseite. Darunter ist mutmaßlich ein Fingerabdrucksensor untergebracht. Wann und auf welchen Märkten der Release erfolgen soll, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Auch einen Preis gibt es bisher nicht.

So soll das LeEco-Smartphone in Roségold aussehen(© 2017 TENAA)

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus braucht neuen Namen für Schnell­la­de­tech­no­lo­gie Dash Charge
Christoph Lübben1
Das OnePlus 6 hat eine Schnellladetechnologie – die nicht mehr "Dash Charge" heißt
OnePlus konnte sich die Markenrechte an "Dash Charge" nicht sichern. Amazon hat wohl ein Problem mit dem entsprechenden Antrag gehabt.
Google Duo kann künf­tig euren Screen stre­a­men
Christoph Lübben
Google Duo erhält eine neue Streaming-Funktion
Google Duo bekommt ein Update, das euch euren Android-Bildschirm streamen lässt. Noch soll es aber große Probleme mit dem Feature geben.
Xiaomi erobert Europa: Redmi 5A im März nur hinter iPhone X und iPhone 8
Michael Keller
Xiaomis Redmi-Reihe – hier das Redmi 3 – ist offenbar sehr erfolgreich
Xiaomi hat im März 2018 die internationalen Verkäufe von Android-Smartphones bestimmt. Nur die aktuellen iPhones waren erfolgreicher.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.