Erwischt mit 26 iPhone 8 im Gepäck: Zoll setzt Schmuggler fest

Das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus gibt es zumindest in Thailand noch nicht zu kaufen
Das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus gibt es zumindest in Thailand noch nicht zu kaufen(© 2017 CURVED)

Guten Freunden gibt man ein iPhone 8 – oder doch gleich 26 Stück? In Thailand muss sich nun ein Australier wegen Schmuggel verantworten. In seinen Taschen wurden mehrere Exemplare des neuen Apple-Smartphones gefunden, dem Zoll hat er davon wohl nichts gesagt.

Der 38 Jahre alte Australier wurde auf dem Flughafen Bangkok aufgehalten, als er auf der Durchreise nach Singapur war. Mit gleich zwei Koffern sei er beim Zoll durch den "Nichts zu deklarieren"-Ausgang gelaufen, wie Bangkok Post berichtet. Offenbar haben die beiden Koffer den Verdacht der Beamten erweckt. Zurecht: Gleich 26 Stück des neuen iPhone 8 seien in seinem Gepäck gewesen.

Über 25.000 Euro

Nun behaupte der mutmaßliche Schmuggler, er hätte nicht gewusst, dass er dem Zoll von den 26 Geräten erzählen muss – bei dieser Anzahl dürfte allerdings kaum von "Eigenbedarf" die Rede sein. Die iPhone-8-Modelle sind angeblich für Freunde in Singapur gedacht. Womöglich sind es sogar ganz gute Freunde: Zusammen seien die Smartphones dort nämlich umgerechnet über 25.400 Euro wert. Eine Summe, die wohl nicht jeder mal eben so auslegen kann.

Das iPhone 8 ist zumindest in Thailand bisher noch nicht in den Handel gekommen. Aktuell können die Smartphones dort also nur über Händler bezogen werden, die etwa ein paar Einheiten ins Land bringen, um diese dort gewinnbringend zu verkaufen – und das vermutlich nicht zum Standard-Preis von Apple. In Singapur ist das neue Apple-Smartphone offenbar seit dem 22. September 2017 verfügbar. Demnach ist nicht ganz klar, wieso der Australier seine "Freunde" in diesem Land mit Exemplaren des iPhone 8 aus dem Ausland  versorgen wollte – sofern er dabei nicht etwas gelogen hat.

Weitere Artikel zum Thema
Eine Nummer klei­ner, bitte: Kompakte Top-Smart­pho­nes für die Hosen­ta­sche
Arne Schätzle
Her damit !12Kompakte Größe, sehr gute Technik: Handliche Smartphones sind nicht zwangsläufig schwach auf der Brust
Nach handlichen Smartphones, die auch technisch mit den großen mithalten können, muß man schon etwas suchen. Hier kommt unsere Liste der Top-Modelle
Diese iPho­nes dürfen ab sofort in Deutsch­land nicht mehr verkauft werden
Francis Lido
Peinlich !22Das iPhone 8 darf Apple in Deutschland aktuell nicht mehr verkaufen
Qualcomm hat Sicherheiten hinterlegt, um ein Verkaufsverbot für bestimmte iPhones zu erwirken. Über Händler sind diese aber noch verfügbar.
iPhone Xr kann mehr Android-Nutzer zum Wech­seln bewe­gen als iPhone X
Michael Keller
Das iPhone Xr ist später erschienen als iPhone Xs und Xs Max
Das iPhone Xr kommt offenbar bei Android-Nutzern gut an – einer Erhebung zufolge besser als iPhone X und iPhone 8 im Vorjahr.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.