Facebook Messenger erleichtert Telefon- und Video-Konferenzen

Im Facebook Messenger könnt ihr nun simpler Personen zu einem Video-Anruf hinzufügen
Im Facebook Messenger könnt ihr nun simpler Personen zu einem Video-Anruf hinzufügen(© 2016 CURVED)

Telefonate mit mehreren Personen gleichzeitig führen: Der Facebook Messenger will es euch noch einfacher machen, innerhalb der App mit mehreren Kontakten gleichzeitig zu telefonieren. Das entsprechende Update soll ab sofort zur Verfügung stehen.

Stellt euch vor, ihr ruft eure Mutter zum Geburtstag an – und wollt dann noch euren Bruder oder eure Schwester in das Gespräch hinzu holen. Genau für Situationen dieser Art hat der Facebook Messenger nun ein neues Feature zu seiner App hinzugefügt. Künftig könnt ihr aus einem Gespräch heraus weitere Kontakte einladen, was bislang nicht möglich war. Die neue Funktion steht für Audio- und Video-Gespräche gleichermaßen zur Verfügung, wie dem Facebook Newsroom zu entnehmen ist.

So einfach funktioniert es

Wenn ihr einen Anruf im Facebook Messenger auf mehrere Teilnehmer erweitern wollt, müsst ihr bislang das Telefonat beenden und aus der Inbox heraus eine neue Konversation starten. Aus der Konversation könnt ihr dann einen Anruf machen. Nach dem Update müsst ihr ein Gespräch nicht mehr unterbrechen, sondern könnt währenddessen neue Teilnehmer einladen.

Dazu tippt ihr zunächst auf das Display und dann auf das "Person hinzufügen"-Icon. Anschließend wählt ihr die Kontakte aus, die ihr gerne zu der Audio- oder Video-Konferenz einladen möchtet. Gleichzeitig bleiben alle Effekte und Filter erhalten, die ihr gewohnt seid. Das Update steht ab sofort weltweit zur Verfügung, für iOS und Android gleichermaßen. Erstmals waren in der App Videoanrufe für Gruppen im Dezember 2016 möglich.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei-Smart­pho­nes sollen WhatsApp, Insta­gram und Co. weiter unter­stüt­zen
Francis Lido
Weg damit !11Die Apps von Facebook könnt ihr auch künftig auf Huawei-Smartphones nutzen
Entwarnung für Huawei-Nutzer: WhatsApp, Instagram und Facebook werden weiterhin auf den Smartphones des Herstellers laufen.
Face­book bringt WhatsApp und Insta­gram in den Messen­ger
Christoph Lübben
Künftig erreicht ihr auch Instagram-Follower und WhatsApp-Freunde über den Facebook Messenger
Drei Chat-Dienste, eine App: Der Facebook Messenger wird bald mit WhatsApp und Instagram zusammengeführt.
Face­book Messen­ger: Der Dark Mode ist da
Christoph Lübben
Der Messenger bietet euch nun ein zweites optionales Farbschema – den Dark Mode
Der Facebook Messenger hat nun einen Dark Mode: Mit dem neuen Feature schont ihr nicht nur eure Augen, sondern auch den Akku.