Facebook testet Dark Mode für die Messenger-App

Bald bekommt wohl auch der Facebook Messenger einen Dark Mode
Bald bekommt wohl auch der Facebook Messenger einen Dark Mode(© 2017 CURVED)

Immer mehr Anwendungen erhalten heutzutage einen Dark Mode – und dazu gehört nun auch der Facebook Messenger. Offenbar hat das Unternehmen zum Jahreswechsel damit begonnen, die Funktion öffentlich zu testen.

Welche Nutzer während des Testlaufs bereits auf den Dark Mode zugreifen können, ist dabei fraglich. Wie die Entwicklerin Jane Manchun Wong via Twitter berichtet, werde die Funktion "in einigen Ländern" öffentlich getestet. Welche Länder das sind, lässt sie leider offen. Ebenso ist unklar, ob Facebook plant, den Test auf weitere Regionen auszuweiten.

Finale Version benötigt wohl noch Zeit

Dass die Entwickler des Messengers den Dark Mode schon bald in einer finalen Version veröffentlichen werden, ist unwahrscheinlich. Dem Bericht nach sei die alternative Ansicht noch nicht vollständig umgesetzt, so dass Testern der abgedunkelten Benutzeroberfläche durchaus noch hell leuchtende Elemente begegnen können. Auch wenn Facebooks Designer diese Baustelle bald abschließen sollten, würde dann wohl erneut ein Test anstehen.

Sicherlich ist der Facebook Messenger keine simple App, die innerhalb weniger Tage umgestaltet werden kann. Dennoch warten Nutzer nun bereits eine ganze Weile auf den Dark Mode, der nicht nur Augen schonen, sondern auch den Akkuverbrauch von Smartphones mit OLED-Bildschirm senken soll. Bereits Anfang Mai 2018 hatte Facebooks CEO Marc Zuckerberg eine schlankere Ausgabe des Messengers inklusive Dark Mode angekündigt.


Weitere Artikel zum Thema
Die besten Apps für Video­te­le­fo­nie
Christoph Lübben
UPDATEHer damit16WhatsApp rüstete schon vor geraumer Zeit auf und erlaubt nun Videoanrufe mit vier Personen
Die besten Apps für Videotelefonie in der Corona-Krise: Wir stellen euch die passendsten Lösungen für Android, Windows und iOS vor.
Huawei-Smart­pho­nes sollen WhatsApp, Insta­gram und Co. weiter unter­stüt­zen
Francis Lido
Gab’s schon11Die Apps von Facebook könnt ihr auch künftig auf Huawei-Smartphones nutzen
Entwarnung für Huawei-Nutzer: WhatsApp, Instagram und Facebook werden weiterhin auf den Smartphones des Herstellers laufen.
Face­book bringt WhatsApp und Insta­gram in den Messen­ger
Christoph Lübben
Künftig erreicht ihr auch Instagram-Follower und WhatsApp-Freunde über den Facebook Messenger
Drei Chat-Dienste, eine App: Der Facebook Messenger wird bald mit WhatsApp und Instagram zusammengeführt.