"Fortnite" sieht auf der Nintendo Switch nun besser aus

Auch die neuen Orte in Season 6 dürften von der besseren Grafik profitieren
Auch die neuen Orte in Season 6 dürften von der besseren Grafik profitieren(© 2018 Epic Games)

Das "Fortnite"-Update auf Version 6.0 hat bekannterweise Season 6 eingeläutet und diverse neue Features eingeführt. Besitzer einer Nintendo Switch profitieren aber offenbar in besonderem Maße von der Aktualisierung.

Denn angeblich soll diese das Spielerlebnis auf der Nintendo-Konsole deutlich verbessern. GamePro hat unter anderem grafische Verbesserungen festgestellt: Die Texturen sehen nun anscheinend "schärfer und kräftiger" aus. Zudem soll sich die Auflösung erhöht haben, was sich vor allem im Handheld-Modus bemerkbar mache – also in der Regel, wenn ihr "Fortnite" unterwegs auf eurer Nintendo Switch spielt.

Performance ebenfalls verbessert

Darüber hinaus soll "Fortnite" auf der Switch nun flüssiger laufen. Der ein oder andere Ruckler trete zwar nach wie vor auf. Doch die Auflösung verringere sich leistungsbedingt nicht mehr so häufig. Bei den Nutzern scheinen die Optimierungen gut anzukommen. Auf Reddit freuen sich viele Switch-Besitzer jedenfalls über die mit dem Update eingeführten Neuerungen für ihre Konsole.

Für Begeisterung sorgt wohl auch, dass neuerdings gemeinsame Partien mit Besitzern einer PlayStation 4 möglich sind. Nachdem Sony das ursprünglich unterbunden hatte, lenkte das Unternehmen inzwischen ein: Seit Kurzem können PS4-, Xbox-One- und Switch-Nutzer "Fortnite" miteinander online spielen.

Wie anfangs erwähnt, hat Season 6 von "Fortnite" viele interessante Neuerungen eingeführt, die alle Plattformen betreffen: Dazu gehören unter anderem eine veränderte Karte, tierische Begleiter, die ihr auf den Rücken schnallen könnt, und die Möglichkeit, euch in eine Schattengestalt mit übernatürlichen Kräften zu verwandeln.


Weitere Artikel zum Thema
"Doom" für Android, iOS und Switch erschie­nen – und das Inter­net lacht
Christoph Lübben
UPDATE"Doom" gibt es nun auch für Android und iOS
"Doom" gibt es ab sofort für Android, iOS und Nintendo Switch. Eine Login-Aufforderung nervt aber einige Nutzer, während sie andere amüsiert.
Nintendo Switch Lite ist offi­zi­ell: Das kann der Mini-Able­ger
Christoph Lübben
UPDATEWeg damit !7Die Nintendo Switch Lite erscheint in den Farben Gelb, Grau und Türkis
Jetzt also doch: Die Nintendo Switch Lite wurde offiziell angekündigt. Der Handheld ist kleiner als die Hybrid-Konsole – und bietet weniger Features.
Nintendo Switch Mini aufge­taucht: Eine Konsole in Handy-Größe?
Michael Keller
Nintendo Switch: Mini-Version soll ohne Joy-Cons auskommen (Bild: Original)
Ein Ableger oder ein Nachfolger: Gleich mehrere Bilder sollen die Nintendo Switch Mini zeigen. Die kleine Konsole kommt demnach ohne Joy-Cons aus.