Fuchsia: Google entwickelt vollkommen neues Betriebssystem für alle Geräte

Supergeil !24
Womöglich arbeitet Google an einem Nachfolger für das Android-System
Womöglich arbeitet Google an einem Nachfolger für das Android-System(© 2015 CC: Flickr/michael.speigner, CURVED Montage)

Plant Google einen Neuanfang oder hat das Unternehmen womöglich eine ganz bestimmte Gerätesparte im Sinn? Wie Android Police berichtet, wurde auf der Entwicklerplattform GitHub ein neues Google-Projekt gesichtet. Hierbei handelt es sich offenbar um ein neues Betriebssystem an dem das Unternehmen arbeitet.

Der Arbeitstitel des Projektes lautet "Fuchsia" und die Beschreibung verrät zunächst lediglich, dass es sich eben um ein neues Betriebssystem handeln soll – nicht aber, für welche Geräte das Betriebssystem gedacht ist. Dem Bericht zufolge soll auch aus den Erklärungen innerhalb des Projektes nicht hervorgehen, auf welchen Geräten "Fuchsia" laufen soll, denn das OS wäre offenbar zu einer breiten Auswahl an Hardware kompatibel.

Ein Betriebssystem für alle?

Im Gegensatz zu Android und Chrome OS basiert "Fuchsia" nicht auf Linux, sondern auf einem viel simpleren Kern. Dem Projekt ist zu entnehmen, dass auch eine Nutzerverwaltung sowie ein Sicherheitsmodell mit der Möglichkeit zur Rechteverwaltung im Stil von Android enthalten ist. Unterstützen soll das Betriebssystem interessanterweise nicht nur 32- und 64-Bit-Prozessoren von ARM, wie sie in vielen Smartphones und Tablets zum Einsatz kommen, sondern auch 64-Bit-PCs.

Demnach könnte das neue Google-OS also nicht nur auf Mobile-Geräten, sondern auch auf PCs laufen. Eine spannende Auflösung des Rätsels, was Google mit "Fuchsia" vorhat, wäre nun natürlich die Ablösung von Android und Chrome OS. Android hat das Problem mit der extremen Fragmentierung, was wiederum zu fehlenden Updates und Unsicherheiten führt. Ein frisches System auf Basis eines einfacheren Kerns könnte zudem auch auf zukünftigen Smart Home-Geräten und anderen Komponenten des Internet-of-Things laufen. Wir sind gespannt, wann Google offiziell etwas über "Fuchsia" verraten wird.


Weitere Artikel zum Thema
Google Duo kann künf­tig euren Screen stre­a­men
Christoph Lübben
Google Duo erhält eine neue Streaming-Funktion
Google Duo bekommt ein Update, das euch euren Android-Bildschirm streamen lässt. Noch soll es aber große Probleme mit dem Feature geben.
Google soll eige­nes AR-Head­set planen
Michael Keller
Das AR-Headset von Google soll Microsofts HoloLens (Bild) sehr ähnlich sein
Google arbeitet offenbar an einem eigenen Headset für Augmented Reality. Das Gerät soll ohne Kabel auskommen.
Samsung Galaxy S7 und S7 edge: Oreo-Update erneut gest­ar­tet
Francis Lido3
Her damit !16Das Galaxy S7 erhält endlich das Update auf Android Oreo – erneut
Besitzer von Galaxy S7 und S7 edge können in Kürze Android Oreo installieren. Nach einer kurzen Unterbrechung setzt Samsung den Rollout nun fort.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.