Für das iPhone 7? Apple-Patent beschreibt Smartphone-"Airbag"

Supergeil !68
Beim iPhone 7 könnte ein spezieller Mechanismus eine Beschädigung verhindern
Beim iPhone 7 könnte ein spezieller Mechanismus eine Beschädigung verhindern(© 2015 United States Patent and Trademark Office)

Das iPhone 7 könnte vielleicht einen Schutzmechanismus enthalten, der das Smartphone beim Herabfallen schützt: Dabei handelt es sich nicht um einen klassischen Airbag wie im Auto, sondern um ausfahrbare Schutzringe. Durch diese sollen bei Stürzen verursachte Displayschäden der Vergangenheit angehören.

Das Patent zu diesem Schutzmechanismus wurde Apple nun vom Patentamt der USA zugesprochen. Mithilfe ausfahrbarer Abstandshalter, die um das Smartphone-Display angeordnet sind, könnte der Bildschirm des iPhone 7 beim Herabfallen vor einem Aufprall bewahrt werden, wie AppleInsider berichtet. Die ringförmigen Schutzelemente können dem Dokument zufolge aus Kunststoff oder Metall sein. Servo-Motoren sollen dafür sorgen, dass der Aufprallschutz blitzschnell herausfährt und das Smartphone so vor Schaden bewahrt.

Technik könnte in aktuellen Smartphones eingesetzt werden

Damit das System einen Sturz überhaupt erkennt, fragt der Mechanismus Sensoren ab, wie sie in modernen Smartphones – etwa dem iPhone 6s – bereits zu finden sind. Dazu zählen beispielsweise das Gyroskop und der Beschleunigungssensor. Bei starken Messwertveränderungen könnte das System einen Sturz erkennen und den Aufprallschutz aktivieren.

Es wäre denkbar, dass Apple ein solches System bereits für den Displayschutz des iPhone 7 einsetzt. Es wäre außerdem nicht das erste Mal, dass sich Apple mit einer Sturzsicherung für iPhones auseinandersetzt. Bereits vor etwas längerer Zeit war laut AppleInsider ein Apple-Patent aufgetaucht, dass eine Fallsicherung mithilfe eines starken Luftstoßes ermöglichen sollte.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 als Klapp­handy: Samsung arbei­tet an Veyron-Nach­fol­ger
So soll das Klapp-Smartphone "Samsung W2018" aussehen
Das Galaxy S8 unter den Klapphandys kommt: Samsung arbeitet an einem Veyron-Nachfolger mit zwei Displays, T9-Tastatur und flotter Hardware.
Nokia 6 und Co. sollen Ende Juni welt­weit erhält­lich sein
Nokia 6, Nokia 3 und Nokia 5 dürften bis Ende Juni in Deutschland erscheinen
Nokia möchte offenbar bis Ende Juni weltweit mehrere Smartphone auf den Markt bringen. Womöglich ist auch das noch unangekündigte Nokia 8 darunter.
Essen­tial Phone vorge­stellt: Das ist der Pixel-Killer des Android-Erfin­ders
Michael Keller27
Her damit !12Das Essential Phone verfügt über ein außergewöhnliches Display
Das modulare Smartphone von Andy Rubin mit Riesendisplay ist offiziell: Das Essential Phone will sich mit den aktuellen Top-Geräten messen.