Galaxy A3 und A5: Neuauflagen ab sofort in Deutschland erhältlich

Her damit !13
Das Galaxy A3 (2016) und das Galaxy A5 (2016) sind in den Farben Schwarz, Weiß und Gold erhältlich
Das Galaxy A3 (2016) und das Galaxy A5 (2016) sind in den Farben Schwarz, Weiß und Gold erhältlich(© 2015 CURVED)

Das neue Mittelklasse-Duo der A-Reihe ist in Deutschland angekommen. Ab sofort sind die Revisionen des Galaxy A3 (2016) und Galaxy A5 (2016) auch hierzulande erhältlich. Beide Geräte wissen vor allem mit äußeren Werten zu überzeugen, enttäuschen aber auch hinsichtlich der Technik nicht.

Das Galaxy A3 ist mit seinem 4,7-Zoll-Bildschirm das kleinere der zwei Smartphones. Der AMOLED-Screen wird von einem Exynos 7578 mit vier Kernen à 1,5 GHz befeuert und besitzt eine Auflösung von  720p. Der Hauptspeicher beläuft sich auf 1,5 GB, der interne Speicher auf 16 GB, erweiterbar per microSD-Karte, während der Akku eine Kapazität von 2300 mAh besitzt. Das alles packt Samsung allerdings in eine hochwertige Metallhülle mit Glasrückseite, sodass sich das Gerät sich vor allem gut anfühlt. Selfie-Fans freuen sich über eine 5-MP-Weitwinkelkamera auf der Vorderseite. Die 13-MP-Hauptkamera bietet hingegen eine Blendenöffnung von f/1.9. Mit dem Internet verbindet sich das Galaxy A3 per WLAN n oder LTE Cat. 4.

Flaggschiff-Feeling ab 329 Euro

Das Galaxy A5 ist hingegen mit einem 5,2-Zoll-Screen ausgestattet, der mit Full-HD auflöst. Als zentrale Recheneinheit kommt hier der etwas flottere Exynos 7580 mit acht Kernen zum Einsatz, dem 2 GB RAM zur Seite stehen. Dem mehr an Power steht auch ein größerer Akku mit 2900 mAh gegenüber. Der interne Speicher beläuft sich ebenfalls auf 16 GB und ist erweiterbar. In Sachen Extras ist in den Home-Button ein Fingerbadrucksensor integriert, mit dem sich das Galaxy A5 entsperren lässt. Der Kamera ist hier noch ein optischer Bildstabilisator spendiert worden. Ins Netz geht's per WLAN ac oder LTE Cat. 6.

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 329 Euro für das Galaxy A3 sowie 429 Euro für das Galaxy A5, die beide mit Android 5.1 Lollipop ausgeliefert werden. Ein Update auf Marshmallow ist noch offen. In einem ersten Hands-on wussten die beiden Mittelklasse-Geräte bereits zu gefallen, vor allem das Galaxy A5 (2016); ein ausführlicher Test folgt demnächst.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsung verteilt welt­weit Bixby-Upda­tes
Guido Karsten
Galaxy S8-Besitzer in Deutschland dürfen vielleicht schon bald Bixby Voice ausprobieren
Samsungs KI-Assistenz Bixby hört bisher nur in wenigen Regionen auf die Stimmen von Galaxy S8-Besitzern. Das könnte sich nun bald ändern.
"Tekken" für iOS und Android ange­kün­digt: Voran­mel­dung eröff­net
Guido Karsten1
Tekken Mobile YouTube BANDAI NAMCO Entertainment Europe
Bandai Namco bringt sein bekanntes Prügelspiel "Tekken" auf Android- und iOS-Geräte. Unklar ist noch, wie sich das Spiel finanziert.
Google Home verbin­det sich nun auch via Blue­tooth
Guido Karsten
Google Home dürfte in Zukunft noch viel dazulernen
Google Home könnt Ihr nun wie einen ganz gewöhnlichen Bluetooth-Lautsprecher mit Eurem Smartphone koppeln. Zuvor war das nicht so einfach möglich.