Samsung Galaxy A5 (2016): Testbericht und Fotos

Verfügbar seit Jan 2016 aktualisiert am 14. August 2018 17:00

Das Samsung Galaxy A5 (2016) ist zwar ein Mittelklasse-Smartphone, seinem Premium-Pendant Galaxy S6 hinsichtlich der Bildschirmgröße aber überlegen: 5,2 Zoll misst der Screen in der Diagonalen. Die Inneren Werte sind zwar "nur" gehobener Durchschnitt, dafür versprüht die Hülle einen Hauch von Luxus.

Die neusten Updates

[Update vom 14. August 2018] Samsung bleibt alten Modellen treu und liefert im August ein Sicherheitsupdate für das Galaxy A5 (2016) aus.

[Update vom 28. Februar 2017] Das Sicherheitsupdate für Februar wird ausgerollt.

[Update vom 21. Februar 2017] Das Update auf Android 7.0 Nougat soll am 22. Mai kommen.

[Update vom 1. Februar 2017] Das Update auf Android 7.0 Nougat hat zwar nicht im Januar stattgefunden, wie man noch im Dezember vermutete, doch ein australischer Provider verrät auf seinem Blog, dass die Aktualisierung im Februar 2017 erscheinen werde.

Edle Materialien

So ist der Rahmen des Galaxy A5 (2016) aus Metall gefertigt, während die Rückseite aus Glas besteht. Derartige Materialien bleiben sonst eher Topmodellen vorbehalten und dementsprechend gut schmiegt sich das Smartphone in die Hand.

In Sachen Rechenleistung braucht sich das Galaxy A5 (2016) ebenfalls nicht zu verstecken: Mit seinem Octa-Core-Prozessor Exynos 7580 und 2 GB RAM ist das Gerät im Benchmark nur geringfügig langsamer als LGs 2015er Aushängeschild LG G4.

Für Spiele geeignet

Die Bedienung geht dementsprechend flüssig von der Hand, während das Galaxy A5 (2016) auch aufwendigere Spiele wie etwa den Racer Asphalt 8 in der nativen Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln flüssig darstellt.

Der interne Speicher beläuft sich auf 16 GB und lässt sich per microSD-Karte erweitern. Damit dem Gerät nicht so schnell die Puste ausgeht, ist ein für diese Klasse ausreichend bemessener Akku mit der Kapazität von 2900 mAh verbaut.

Mit Fingerabdrucksensor und OIS

An Extras wartet das Galaxy A5 (2016) mit einem Fingerabdrucksensor im Home Button auf und besitzt einen optischen Bildstabilisator (OIS) für die 13-MP-Hauptkamera. Die 5-MP-Frontlinse muss ohne auskommen. An Verbindungsmöglichkeiten stehen WLAN ac sowie LTE Cat. 6. zur Verfügung.

Android 5.1 Lollipop war als Betriebssystem samt TouchWiz-UI vorinstalliert; ein Update auf das aktuellere Android 6.0 Marshmallow gab es bereits. Bei seinem Release Mitte Januar 2016 war das Galaxy A5 (2016) zum Preis von 429 Euro erhältlich.

Alle Spezifikationen
Größe144,8 x 71 x 7,3 mm
Gewicht155 g
Display5,2 Zoll AMOLED
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorExynos 7580
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 5.1
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
Farbeweiß, gold
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Micro-SD, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz8 / 1,6GHz
Grafik-ChipMali T-720
Akkuleistung2900 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannerja
Preis bei Markteinführung429 €
StatusErhältlich
MartkeinführungJan 2016
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Das Samsung Galaxy S9 Plus besitzt anders als das S9 eine Dualkamera
Galaxy S9 Plus: Kamera-Funk­tio­nen und wie ihr sie einset­zen soll­tet
Lars Wertgen

Wer die Kamera des Samsung Galaxy S9 Plus versteht, nimmt noch bessere Bilder und Videos auf. Wir verraten euch einige Tipps und Tricks.

Screenshots lassen sich mit dem Galaxy A7 (2018) auf verschiedene Weise anfertigen
Galaxy A7 (2018): Screens­hot machen und weitere nütz­li­che Funk­tio­nen
Francis Lido

Wir erklären euch, wie ihr mit dem Galaxy A7 (2018) einen Screenshot erstellt. Außerdem erfahrt ihr, wie ihr den Stromverbrauch reduzieren könnt.

Das Galaxy S9 Plus lässt sich auf verschiedene Weise zurücksetzen
Galaxy S9 Plus zurück­set­zen: So funk­tio­niert es
Francis Lido

Auf Werkseinstellungen zurücksetzen solltet ihr euer Samsung Galaxy S9 Plus nur im Notfall. Wir erklären euch, wie euch das gelingt.

Das große Display des Samsung Galaxy S9 Plus erschwert die Bedienung mit einer Hand
Funk­tio­nen des Galaxy S9 Plus: Tipps und Tricks für die Bedie­nung
Sascha Adermann

Das Samsung Galaxy S9 Plus ist vieles, aber nicht unbedingt handlich. Doch diese Tipps erleichtern euch die Bedienung des Smartphones ungemein.

Das Galaxy A7 (2018) ist neuer als das A8 (2018)
Galaxy A7 (2018) vs. Galaxy A8 (2018): Samsungs Mittel­klasse im Vergleich
Francis Lido

Samsung Galaxy A7 (2018) oder Galaxy A8 (2018)? Wir verraten euch, wie sich die beiden Mittelklasse-Smartphones voneinander unterscheiden.

Das Display des Samsung Galaxy A7 (2018) schützt ihr beispielsweise mit einer Sicherheitsfolie
Galaxy A7 (2018): Nütz­li­ches Zube­hör für euer Mittel­klasse-Smart­phone
Lars Wertgen

Ihr wollt Gehäuse und Display des Samsung Galaxy A7 (2018) schützen oder die Laufzeit verlängern? Wir geben euch Tipps zu passendem Zubehör.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.