Samsung Galaxy A3 (2016): News und Fotos

Verfügbar seit Jan 2016 aktualisiert am 23. Februar 2018 11:06
Testergebnis
6.2

Das Samsung Galaxy A3 (2016) ist das kleinere Schwestermodell des Galaxy A5 (2016): Statt eines 5,2-Zoll-Bildschirm besitzt es einen Screen mit 4,7 Zoll und HD- statt Full HD-Auflösung. Äußerlich trumpft das Smartphone aber genauso mit Premium-Materialien auf.

Die neuesten Updates

[Update vom 29. Dezember 2017] Das Galaxy A3 (2016) und das Galaxy A3 (2017) erhalten ein Sicherheitsupdate für Dezember. Der Rollout soll bereits begonnen haben.

[Update vom 13. Februar 2016] Das Sicherheitsupdate für Februar wird ausgerollt.

[Update vom 9. Dezember 2016] Nutzer des Galaxy A3 (2016) können sich voraussichtlich auf das Update auf Android 7.0 Nougat ab April 2017 freuen, so SamMobile unter Berufung auf eine anonyme Quelle.

Haptik wie das Galaxy S6

So ist das Galaxy A3 (2016) mit einem Metallrahmen ausgestattet, während die Rückseite aus Glas besteht. Das Mittelklasse-Gerät liegt daher ähnlich gut in der Hand wie Samsungs 2015er Topmodell Galaxy S6.

Als zentrale Recheneinheit kommt Samsungs hauseigener Chip Exynos 7578 zum Einsatz, der vier Kerne à 1,5 GHz besitzt. Zusammen mit den 1,5 GB Arbeitsspeicher unterliegt das Galaxy A3 somit seinem Schwestermodell Galaxy A5 (2016), dessen Hardware-Specs dezent darüber liegen. Langsam ist das A5 deshalb nicht: Spiele wie Asphalt 8 laufen auch in höchster Auflösung flüssig. Der 4,7-Zoll-Screen schafft zwar nicht Full HD wie das Galaxy A5 von 2016, kommt mit HD aber immerhin noch auf knackige 320 ppi bei guter Bildqualität und Blickwinkelstabilität.

Kein Fingerabdrucksensor

Die Hauptkamera löst mit 13 MP auf, die Selfie-Linse mit 5 MP. Beide besitzen eine f/1.9-Blende. Das Galaxy A3 hält 16 GB internen Speicher bereit, der Fotos, Musik, Videos und sonstige Daten fasst.

Der Fingerabdrucksensor des A5 (2016) fehlt im Galaxy A3 (2016). Die Kapazität ist zudem an die etwas geringeren Bedürfnisse des Kompaktgeräts angepasst und umfasst 2300 mAh statt 2900 mAh, was für einen Tag Nutzung ohne Aufladen reicht. Der Preis des Mittelklasse-Smartphones lag zum Release bei 329 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe134,5 x 65,2 x 7,3 mm
Gewicht132 g
Display4,71 Zoll AMOLED
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorExynos 7578
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 5.1
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
Farbeschwarz, weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher1,5GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Micro-SD, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,5GHz
Grafik-ChipMali T-720
Akkuleistung2300 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung329 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungJan 2016
Alle passenden Tipps
Peinlich !14Holt ihr euch jetzt ein Samsung Galaxy S10, S10e oder S10 Plus, bekommt ihr für euer altes Gerät extra Geld.
Handy tauschen: So macht ihr's wie "Hans im Glück"
Martin Haase

Ihr wollt euer Handy tauschen und ein echtes Top-Gerät bekommen, ohne viel drauf zu zahlen? Hier erfahrt ihr, wie es geht.

UPDATEUnfassbar !66Was erwartet Huawei-Nutzer nach der Android-Sperre von Google?
Huawei-Bann der USA: Wenn zwei sich strei­ten, freut sich Samsung
Viktoria Vokrri

Google hat das Android-Aus für Huawei verkündet – und die Ereignisse überschlagen sich. Wir halten euch im News-Ticker auf dem Laufenden.

Peinlich !5Immer wieder werben Anbieter damit, dass die Anschlussgebühr kurzzeitig wegfällt. Wer schnell ist, spart also bares Geld.
Fixe und varia­ble Kosten: Darum zahlt ihr als Neukunde einen Anschluss­preis
Benjamin Krischke

Beim Abschluss eines Handyvertrags entstehen unterschiedliche Kosten, darunter der Anschlusspreis. Wir erklären, was es damit auf sich hat. 

Bye, bye Telefon – so benutzt ihr euer Handy als Festnetztelefon.
Handy als Fest­netz nutzen: Bye Bye Haus­te­le­fon?
Tobias Birzer

Ihr wollt euer Handy als Festnetztelefon nutzen und wisst nicht wie? Wir verraten euch, wie es geht.

Virenscanner
Virens­can­ner für Android: Ist das wirk­lich notwen­dig?
Jörg Geiger

Braucht ihr einen Virenscanner für euer Android-Smartphone? Wir verraten euch, wann das notwendig ist und worauf es ankommt.

Peinlich !10Welches Smartphone perfekt zu euch passt, hängt von eurem Charakter ab.
Welches Smart­phone passt zu mir? Der etwas andere Ratge­ber
Viktoria Vokrri

Ihr fragt euch: Welches Smartphone passt zu mir? Dann lasst euch von fünf beispielhaften Handy-Typen inspirieren.