Galaxy Note 4: Samsung-Handbuch zu Android 5.0 Lollipop

Her damit !64
Ein Release-Datum für Android 5.0 Lollipop für das Galaxy Note 4 gibt es noch nicht
Ein Release-Datum für Android 5.0 Lollipop für das Galaxy Note 4 gibt es noch nicht(© 2015 CURVED Montage)

Rollt das Update auf Android 5.0 Lollipop nun endlich bald aus? Einen Hinweis auf die nahende Firmware für das Galaxy Note 4 hat Samsung unlängst selbst gegeben: Das Benutzerhandbuch für das Smartphone und die neue Android-Version steht nun auch in deutscher Sprache zum Download bereit.

Somit könnt Ihr Euch zumindest bereits mit den Änderungen vertraut machen, die Android 5.0 Lollipop für die Benutzeroberfläche auf dem Galaxy Note 4 mit sich bringt, berichtet SamBlog. Wann das Update hierzulande tatsächlich erscheint, ist nach wie vor nicht bekannt. Das Handbuch lässt aber hoffen, dass der Release von Android 5.0 Lollipop für das Galaxy Note 4 nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt.

Handbücher als Indikator?

Dass die Veröffentlichung von Handbüchern kein sicheres Anzeichen für ein unmittelbar bevorstehendes Update ist, hat sich in den letzten Wochen gezeigt: Zunächst war der Guide für das Samsung Galaxy Note 4 und Android 5.0 Lollipop Mitte Januar auf Holländisch erschienen; keine zwei Wochen später stand auch der Download der englischen Version des aktualisierten Nutzerhandbuchs bereit.

Auf das Lollipop-Update selbst müssen Nutzer nach wie vor warten – ein genaues Release-Datum hat der Hersteller aus Südkorea immer noch nicht bekannt gegeben. Um die Wartezeit zu verkürzen, könnt Ihr Euch natürlich das 11,42 MB umfassende PDF-Dokument zum Smartphone angucken – oder Ihr schaut in unserer Gerüchte-Übersicht nach, wie es mit dem Lollipop-Update für die Geräte namhafter Unternehmen aussieht.


Weitere Artikel zum Thema
Vertrau­ens­wür­dige Kontakte: Neue Google-App zeigt den Stand­ort von Freun­den
Marco Engelien
Wenn Ihr wollt, das jemand ein Auge auf Euch hat, sendet Ihr einfach den Standort.
Googles neue App "Vertrauenswürdige Kontakte" teilt Euren Standort mit Euren Freunden und umgekehrt: So soll im Notfall jeder jeden im Blick haben.
iPhone und iPad: Weite­rer Bug erlaubt Umge­hung des Sperr­bild­schirms
Datenschutz, Code, XcodeGhost
Den Sperrbildschirm von iPhone und iPad umgehen: Forschern ist es nun erneut gelungen, durch einen Bug die Sicherheitsabfrage von iOS auszutricksen.
Die besten Geschenke für Foto-Verrückte
Jan Johannsen
Auf der Suche nach dem passenden Geschenke für Foto-Begeisterte?
Smartphone-Fotografie ist ein Trend. Doch was schenkt man solchen Mobil-Fotografen zum Fest? Die besten Ideen haben wir zusammengetragen.