Galaxy Note 7 statt 6: Der Grund könnte das iPhone 7 sein

Her damit !37
Konzepte zum möglichen Design des Galaxy Note 7/6 gibt es bereist einige
Konzepte zum möglichen Design des Galaxy Note 7/6 gibt es bereist einige(© 2015 YouTube/JustChris)

Erscheint dieses Jahr direkt das Galaxy Note 7? Erst kürzlich machten Gerüchte die Runde, denen zufolge Samsung die Nummernfolge bei seiner Note-Reihe durchbrechen will – demnach will Samsung das nächste Phablet nicht als Galaxy Note 6 veröffentlichen. Der Grund für diesen Schritt könnte im Release des iPhone 7 im Herbst 2016 zu finden sein.

Die Mutmaßung, dass Samsung sein diesjähriges Gerät mit S Pen als Galaxy Note 7 veröffentlichen wird, soll von einem hochrangigen Mitarbeiter des Unternehmens bestätigt worden sein, berichtet ValueWalk. Offenbar gibt es zwei Gründe für die Umbenennung des lange als Galaxy Note 6 gehandelten Smartphones: Zum einen wolle Samsung seine verschiedenen Gerätefamilien auch durch die Namensgebung vereinheitlichen – somit wäre die Zahl "7" kennzeichnend für die Vorzeigemodelle des Jahres 2016.

Sieben vs. Sieben

Zum anderen scheint auch der Blick auf den Konkurrenten Apple eine Rolle zu spielen: Voraussichtlich wird das Unternehmen aus Cupertino im Herbst 2016 das iPhone 7 veröffentlichen – mit dem Marktstart des Galaxy Note 7 nur kurze Zeit vorher könnte Samsung sein Phablet einfacher als direkten Konkurrenten zum neuen Apple-Smartphone bewerben – zumindest aus Kundensicht.

Die Gerüchte zur Ausstattung des neuen Samsung-Smartphones haben sich hingegen nicht geändert. Vermutlich wird das Gerät die gleichen Specs aufweisen, unabhängig davon, ob es letztlich als Galaxy Note 6 oder Galaxy Note 7 erscheint. Voraussichtlich wird das Phablet über ein gebogenes 5,8-Zoll-Display verfügen und vom brandneuen Snapdragon 823 von Qualcomm angetrieben werden. Dazu sind 6 GB RAM, mindestens 32 GB interner Speicherplatz und eine Kamera mit Infrarot-Autofokus im Gespräch. Voraussichtlich wird Samsung das Gerät mit IP68-Zertifizierung Mitte August der Öffentlichkeit präsentieren.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5 Plus: Gele­akte Fotos deuten auf Mittel­klasse-Ausstat­tung hin
Der Nachfolger des Moto G4 Plus wird vermutlich ebenfalls ein Mittelklasse-Gerät
Vom Moto G5 Plus sind Fotos geleakt, auf denen auch die Specs des Smartphones zu sehen sein sollen. Diese deuten auf ein Mittelklasse-Gerät hin.
Galaxy S8: Bixby-KI soll Objekte und Texte über die Kamera erken­nen können
Michael Keller
Bixby soll die Kamera des Galaxy S8 (hier im Konzept) nutzen können
Das Galaxy S8 soll Bixby als smarten Assistenten mitbringen. Gerüchten zufolge hat die KI Zugriff auf die Kamera – beispielsweise zur Texterkennung.
iPad mit 9,7 Zoll zum güns­ti­gen Preis erwar­tet – aber erst später in 2017
Guido Karsten
Die neuen Modelle sollen in Größen zwischen dem iPad Air 2 und dem iPad Pro erscheinen
Apple soll neue iPad-Modelle entwickeln, doch wie sehen sie aus und wann werden sie erscheinen? Aus der Zulieferindustrie gibt es nun neue Gerüchte.