Galaxy Note 8 erhält wohl keinen Fingerabdrucksensor im Display

Das Design des Galaxy Note 8 soll sich – wie in diesem Konzept – am Galaxy S8 orientieren
Das Design des Galaxy Note 8 soll sich – wie in diesem Konzept – am Galaxy S8 orientieren(© 2017 DBS Designing)

Erst kürzlich hieß es, dass Samsung das Galaxy Note 8 mit einem Fingerabdrucksensor ausstattet, der im Display verbaut ist. Offenbar ist das aber nicht der Fall: Samsung selbst soll nun bestätigt haben, dass sich der Sensor an einer anderen Position befindet.

Im Galaxy Note 8 wird der Fingerabdrucksensor nicht im Display verbaut, berichtet SamMobile. Gegenüber der südkoreanischen Webseite Naver habe ein Mitarbeiter von Samsung sich zum Thema geäußert: "Wir haben jeden Versuch unternommen, einen Fingerabdruckensor im Display des Galaxy Note 8 zu verbauen." Letztlich habe sich Samsung aber dazu entschieden, den Einbau nicht vorzunehmen, da man beispielsweise im Bereich der Sicherheit an technische Grenzen gestoßen sei.

Technologie zu ungenau?

Dem Bericht zufolge gibt es also noch Probleme mit der Technologie, die nicht bis zur Massenproduktion des Galaxy Note 8 gelöst werden können. Vermutlich handelt es sich dabei besonders um die Genauigkeit des Fingerabdrucksensors. Im Display verbaut, muss dieser einen Finger auch durch mehrere Materialien hindurch erkennen. Sofern die Präzision dabei nicht hoch genug ist, könnte die Technologie dann unsicher werden. Auch bei Apple soll die Genauigkeit einer der Gründe sein, wieso Touch ID beim iPhone 8 auf die Rückseite wandern könnte.

Gemeinsam mit dem Unternehmen CrucialTec werde Samsung aber weiter an der neuen Fingerabdrucksensor-Technologie forschen, um diese so bald wie möglich in den ersten Geräten einzubauen. Das bedeutet jedoch nicht automatisch, dass Samsung den entsprechenden Sensor beim Galaxy Note 8 auf der Rückseite direkt neben der Kamera platziert, wie es etwa beim Galaxy S8 der Fall ist. Ob und wo es einen Fingerabdrucksensor gibt, werden wir erfahren, wenn das Phablet vorgestellt wird.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Neue Fotos sollen Kompo­nen­ten der kabel­lo­sen Lade­sta­tion zeigen
Guido Karsten
Das Ladepad für iPhone 8 und iPhone 7s könnte den Bildern zufolge eine runde Form besitzen
Schon im November 2016 hieß es, das iPhone 8 könne kabellos geladen werden. Nun sind Bilder aufgetaucht, die Teile der Ladestation zeigen sollen.
Diese 20 Apps sind die größ­ten Akkufres­ser
Jan Johannsen3
Wer die richtigen Apps löscht, muss seine Gadgets weniger aufladen.
Wenn der Akku viel zu schnell leer ist, kann die Ursache in der Software liegen. Die folgenden 20 Apps verbrauchen besonders viel Strom.
Apple Watch 3 soll Ende des Jahres und mit größe­rem Akku erschei­nen
Guido Karsten6
Die dritte Apple Watch-Generation soll ausdauernder werden
Für 2017 wird neben dem iPhone 8 auch die Apple Watch 3 erwartet. Aus China heißt es nun, die neue Ausführung könnte einen größeren Akku erhalten.