Galaxy Note 8 friert ein: Kontakte-App soll Schuld sein

Ein Bug in der Kontakte-App bremst offenbar das Galaxy Note 8 aus
Ein Bug in der Kontakte-App bremst offenbar das Galaxy Note 8 aus(© 2017 CURVED)

Auf einmal geht nichts mehr: Etliche Besitzer des Galaxy Note 8 berichten davon, dass die Benutzeroberfläche ihres Smartphones einfriert. Dies soll immer dann der Fall sein, wenn die Kontakte-App geöffnet ist. Betroffen seien verschiedene Versionen des Gerätes aus unterschiedlichen Regionen.

Schlimmer noch: Das Problem tritt beim Galaxy Note 8 offenbar auch dann auf, wenn andere Apps auf die Kontakte zugreifen, berichtet Android Police. Sobald Ihr also mit dem Phablet in einem Messenger oder über die Telefon-App einen Kontakt heraussuchen wollt, stürzt das Gerät ab. Unterm Strich bedeute dies, dass die betroffenen Einheiten des High-End-Smartphones nicht als Telefon funktionieren. Darauf lassen auch die Einträge zu dem Thema im Samsung-Forum schließen.

Selbst Zurücksetzen hilft nicht

Wenn das Galaxy Note 8 einfriert, helfen offenbar aktuell nur zwei Dinge: Entweder, Ihr startet das Smartphone per "Hard Reset" neu, also über eine Tastenkombination; oder Ihr lasst den Akku leer laufen. Das Leeren des Caches soll ebenso wenig helfen wie die Neuinstallation von Apps oder sogar das Zurücksetzen auf Werkszustand.

Offenbar tritt das Problem mit dem Galaxy Note 8 vor allem bei Geräten von einigen Mobilfunkanbietern in den USA auf, aber auch ungebundene Einheiten in Europa sollen betroffen sein. Ob es sich um eine Single- oder Dual-Sim-Variante handelt, habe keinen Einfluss auf den Bug in der Kontakte-App. Samsung selbst hat sich wohl noch nicht offiziell zu dem Problem geäußert. Somit ist auch nicht bekannt, ob an einer Lösung gearbeitet wird.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Update auf Android Oreo erreicht Deutsch­land
Francis Lido1
Das Galaxy Note 8 erhält nun auch bei uns Oreo
Der Rollout von Android Oreo für das Galaxy Note 8 soll nun auch bei uns begonnen haben. Erste Nutzer haben das Update offenbar schon erhalten.
Galaxy S8 und Galaxy Note 8: Update bringt GIFs auf das Always-On-Display
Michael Keller
Das Always-On-Display des Galaxy S8 zeigt nützliche Informationen an – und GIFs
Samsung spendiert dem Galaxy S8 und dem Galaxy Note 8 ein Update: Beide Geräte können nun auf dem Always-On-Display GIFs anzeigen.
Galaxy Note 8: Oreo-Rollout hat in mehre­ren Regio­nen begon­nen
Christoph Lübben1
Das Galay Note 8 erhält endlich Android Oreo in den ersten Regionen
Das Galaxy Note 8 erhält in den ersten Regionen das Update auf Android Oreo. In Deutschland ist es womöglich bald auch so weit.